Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Meist bewölkt, immer wieder regen bei bis zu 20 Grad

Bernau: Das IFN Schönow lädt heute zum Tag der offenen Tür ein

Donnerstag, 16. August von 14.30 - 18 Uhr

Bernau (Schönow): Wenn man die Bernauer Allee in Schönow entlang fährt oder läuft, ist vermutlich jedem schon einmal die große Kuh vor dem Gebäude mit der Hausnummer 10 aufgefallen.

Doch was sich genau hinter den Türen des dort ansässigen IFN Schönow Kompetenzzentrum verbirgt, weiss vermutlich kaum jemand. Dem entgegenzuwirken, wird am heutigen Donnerstag zu einem großen Tag der offenen Tür eingeladen.

Anzeige  

Anlass hierfür ist das 25-jährige Bestehendes Instituts für Fortpflanzung landwirtschaftlicher Nutztiere Schönow e. V. (IFN) (1993), welches 1958 als Institut für Biotechnik der Fortpflanzung gegründet wurde.

Neben den vielfältigen Informationsangeboten rund um die Tätigkeitsbereiche der verschiedenen Abteilungen, gibt es für die großen und kleinen Gäste von 14.30 – 18 Uhr ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm zu entdecken, sowie die Möglichkeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen.

Zudem soll der Erweiterungsbau feierlich eingeweiht werden. Für diesen wurde im April 2016 der Grundstein gelegt. Wir waren damals vor Ort.

Bernau: Das IFN Schönow lädt heute zum Tag der offenen Tür ein
Foto: Bernau LIVE / Grundsteinlegung 2016 mit Dr. Markus Jung und Britta Stark

Hintergrund: Der IFN Schönow e.V. ist eine innovative Forschungseinrichtung zur Neu-/Weiterentwicklung und Nutzung tierzüchterischer Verfahren bei landwirtschaftlichen Nutztieren. Der Forschungsschwerpunkt des IFN liegt in der Effektivierung der künstlichen Besamung beim Rind und Schwein. Neben dem angewandten Forschungsvorhaben bietet das Institut als Serviceangebot Ausbildungslehrgänge  als staatlich anerkannte Ausbildungsstätte nach dem Tierzuchtgesetz an.

Basierend auf einer bis auf das Jahr 1958 zurückgehenden Tradition zum Reproduktionsgeschehen kann das 1993 in Schönow neugegründete Institut auf eine jahrelange Erfahrung und auf ein fundiertes und vielseitiges Know-How in der Tierzucht zurückgreifen.

Ökofilmtour: "Das System Milch” im Kulturbahnhof Biesenthal
Foto: Bernau LIVE

Da die Nutzung und Effektivierung biotechnischer Methoden einen zunehmend höheren Stellenwert in der Landwirtschaft eingenommen hat, konnte der IFN bislang seine langjährige Tätigkeit in der Forschung und  Dienstleistung für die Tierzucht beständig ausbauen. In enger Zusammenarbeit mit der IFN Schönow GmbH als  kompetenter Partner in Fragen des tierzüchterischen Dienstleistungssektors setzt der IFN Schönow e.V. dieses Erbe als Kompetenzzentrum IFN Schönow gemeinsam fort. So zu lesen auf der Homepage des Unternehmens.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"