Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022

Bernau: Beleidigung brachte 3 Anzeigen und eine Nacht in der Zelle

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Seit 28. Juni 2022 – Nur noch Tempo 30 in der Bernauer Breitscheidstraße
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist sonnig – Samstag bis 26- und Sonntag bis zu 30 Grad

Bernau – Beleidigung hatte Folgen

Aus einer Gruppe unbekannter Personen heraus wurde am Donnerstagabend ein Passant in der Rüdnitzer Chaussee vor einem Verbrauchermarkt beleidigt. Der Passant rief die Polizei an und beobachtete, wohin der Wortführer mit seinem Fahrrad verschwand. Die Polizei traf den Fahrradfahrer an, der stark alkoholisiert war. Er weigerte sich, eine Blutprobe abzugeben. Auf dem Weg ins Krankenhaus Bernau und auch im Gebäude leistete er heftig Widerstand. Beim Anlegen der Handfessel biss der Radfahrer einen Polizeibeamten ins Handgelenk.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Der 33- Jährige verbrachte die anschließende Nacht im Gewahrsam und erhielt Anzeigen wegen Beleidigung, Fahren unter Einfluss berauschender Mittel und wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Eiche – Navigationsgerät gestohlen

Aus einem PKW VW stahlen unbekannte Täter am Donnerstag, zwischen 16.30 Uhr und 18.00 Uhr, ein Navigationsgerät. Der PKW stand auf einem Parkdeck einer Einkaufspassage an der Landsberger Chaussee. Wie die Täter in das verschlossene Fahrzeug gelangten, ist noch unklar. Der Schaden beträgt ungefähr 300 Euro.

Eberswalde – Zwei Anzeigen aufgenommen

Am Donnerstagmorgen kontrollierte die Polizei in der Brunnenstraße einen Opel Corsa-Fahrer. Der Fahrer besaß keinen Führerschein und erhielt dafür eine Anzeige. Eine weitere Anzeige erhielt die Besitzerin des Opel, weil sie den 46-jährigen fahren ließ, ohne sich zu vergewissern, ob er eine Fahrerlaubnis besitzt. Den PKW musste er stehen lassen.

Panketal – Keller in Brand

In der Birkholzer Straße in Zepernick kam es im Tagesverlauf des 29.03.2017 im Keller eines Einfamilienhauses zu einem Brand. Als Ursache ist nach bisherigen Erkenntnissen ein technischer Defekt im Stromverteilerkasten anzusehen. Das Geschehen beschränkte sich auch auf diesen Verteilerkasten. Ein 54-Jähriger wurde durch das Geschehen leicht verletzt und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus Bernau gebracht. Das Gebäude bleibt weiterhin bewohnbar.

Infos via Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige