Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Hinweis: In Bernau finden am Samstag Einsatzübungen der Polizei statt. Mehr dazu
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Samstag: Am Morgen -4 Grad, im Tagesverlauf vielerorts sonnig bei bis zu 3 Grad

Zigarettenautomat gesprengt, Einbruch und weitere Meldungen der Polizei

Anbei einige Meldungen der Polizeiinspektion Barnim vom heutigen Dienstag.

Zepernick – Zigarettenautomat gesprengt

Anzeige Hoffbauer - Erzieher (m/w/d) oder Kindheitspädagogen (m/w/d)

Am 14. August, gegen zwei Uhr, wollten unbekannte Täter in der Nähe des Bahnhofs Röntgental einen Zigarettenautomaten sprengen. Sie leiteten ein explosives Gasgemisch in den Automaten und zündeten es an. Anlieger hörten einen lauten Knall. Aus dem Automaten konnte nichts gestohlen werden, weil die Täter ihn nicht öffnen konnten. Zum Schaden liegen keine Angaben vor.

Schwanebeck – Täter konnten flüchten

Als die Hausbesitzerin am 15. August um die Mittagszeit nachhause kam, flüchteten die beiden vermeintlichen Einbrecher in einen schwarzen VW Golf. Sie hatten die Terrassentür und ein weiteres Fenster aufgebrochen.Am Ende fehlten Schmuck und Bargeld. Der Schaden beträgt ungefähr 1.500 Euro.

Eberswalde – Einbruch in Restaurant

Am vergangenen Wochenende brachen unbekannte Täter in ein Restaurant am Bahnhofsring ein. Sie stahlen ein Portemonnaie mit Wechselgeld. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

Oderberg – Bargeld und Schmuck gestohlen

In der Freienwalder Straße brachen unbekannte Täter am 15. August zwischen 7 und 12 Uhr in ein Einfamilienhaus ein. Dort durchsuchten sie alle Räume und stahlen Schmuck sowie Bargeld. Der Schaden liegt bei 2.500 Euro. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und ermittelt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall.

Foto: Bernau LIVE / Symbolbild

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.