Anzeige  

SPD-Ortsverein Panketal mit neuer (alter) Führung

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Corona: Landkreis Barnim erreicht einen Inzidenz-Wert von 50,3 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Anfangs Regen, später auflockernde Bewölkung bei bis zu 11 Grad

Wahl des SPD-Vorstandes

Panketal: Wie die SPD Panketal mitteilt, traf sich der Ortsverein am gestrigen Montag zur turnusmäßigen Wahl seines Vorstandes. Richard Specht, seit zwei Jahren im Amt des Ortsvereins-Vorsitzenden, wurde einstimmig bestätigt.

In den Vorstand wurden weiterhin Maximilian Wonke als stellvertretender Vorsitzender, Beate Müller als Kassiererin, sowie Bettina Budnik, Pascal Durieux, Rainer Fornell,  Hubert Michel, Hans-Joachim Trapp und Uwe Voß gewählt.

Anzeige  

Richard Specht  erinnerte in seinem Rechenschaftsbericht an die Arbeit der vergangenen Jahre und hob insbesondere die regelmäßigen Aktivitäten der Panketaler  Sozialdemokraten auf der Schlendermeile, dem Rathausfest oder zum internationalen Frauentag hervor. Aber auch die inhaltliche Auseinandersetzung mit brisanten Themen wie Freihandelsabkommen, Wohnungsbau oder Straßenbau in der Kommune fanden die Würdigung des Vorsitzenden.

Die Versammelten waren sich darüber einig, dass gerade die SPD in einer Zeit, in der  populistische Parolen scheinbar breite Sympathien erfahren, ihre besondere Aufgabe in der Stärkung der traditionellen Werte Toleranz, Solidarität und  Demokratie sehen muss.

Die Zusammenarbeit mit den Bernauer Sozialdemokraten wollen die Genossen in Panketal auch weiterhin vorantreiben.”

Foto & Information via SPD Panketal

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.