Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Seit 28. Juni 2022 – Nur noch Tempo 30 in der Bernauer Breitscheidstraße
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Anfangs sonnig, später bewölkt, zum späten Nachmittag Regen möglich, bis 25 Grad

Polizei Barnim: Das geschah am vergangenen Wochenende

Bernau – Barnim: Dass Kriminelle am vergangenen Wochenende leider keine Pause einlegten und die Polizei allerhand zu tun hatte, zeigen die Meldungen der Polizeidirektion Ost / PI Barnim vom vergangenen Wochenende.

Einbruch in Fleischerei in Eberswalde

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten eines Fleischereigeschäftes in der Freienwalder Straße in Eberswalde und entwendeten nach ersten Erkenntnissen Bargeld. Die Schadenshöhe wird mit ca. 2.000 € angegeben. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Smartphone in Eberwalde geraubt

Am Freitag gegen 16:30 Uhr befand sich eine 23 jährige Eberswalderin mit ihrem 3 jährigen Kind im SB- Bereich der Sparkasse in der Eberswalder Straße in Eberswalde, als sich ihr eine unbekannte männliche Person von hinten näherte und das Smartphone aus der Hand riss. Der unbekannte Täter flüchtete anschließend mit dem Gerät in unbekannte Richtung. Die junge Frau und ihr Kind wurden glücklicherweise nicht verletzt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 600 € beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Einfamilienhäuser in Stolzenhagen aufgebrochen

Zu insgesamt zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser wurden Einsatzkräfte der Polizei am Freitag bzw. Samstag in Stolzenhagen gerufen. In beiden Fällen verschafften sich die unbekannten Täter gewaltsam über ein Fenster bzw. die Terrassentür Zugang. Anschließende durchwühlten die Unbekannten die Räumlichkeiten und entwendeten nach ersten Angaben Schmuck und Bargeld. Die genaue Schadenshöhe konnte noch nicht benannt werden. Die Polizei brachte die Kriminaltechnik zur Spurensicherung zum Einsatz.

PKW Renault im Visier von Dieben

Am Samstagvormittag wurde die Polizei nach Bernau-Waldsiedlung in die Bachstraße gerufen. Dort hatten in der vergangenen Nacht unbekannte Täter einen PKW Renault Megane entwendet. Die Schadenshöhe wird auf ca. 20.000 € beziffert.

In unmittelbarer Nähe wurde ein weiterer PKW Renault festgestellt, dessen Seitenscheiben zerstört wurden. Hier hatten unbekannte Täter offensichtlich vergeblich versucht, in das Fahrzeug zu gelangen und dieses zu entwenden. Der entstandene Sachschaden wird hier mit ca. 400 € angegeben.

Ein weiterer angegriffener PKW Renault Megane wurde aus Klosterfelde gemeldet. Dort hatten die unbekannten Täter ebenfalls eine Scheibe zerstört und so versucht in das Fahrzeug zu gelangen. Offensichtlich gelangten die Unbekannten nicht in den Fahrzeuginnenraum, verursachten aber Sachschaden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 100 € beziffert.

In allen Fällen ermittelt die Kriminalpolizei.

Gebäudebrand in Ahrensfelde

Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr wurden am Samstagmittag in die Herderstraße in Ahrensfelde gerufen. Dort war es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gekommen. Das Feuer war im Bereich der Küche ausgebrochen. Der Feuerwehr gelang es den Brand zu löschen. Personen kamen nicht zu Schaden. Das Haus war zunächst nicht mehr bewohnbar. Die Eigentümerin kam bei Bekannten unter.

Die Ermittlungen zur Brandursache führt die Kriminalpolizei in Bernau.

Eberswalde – Einbruchsdiebstahl

Am 10.10.2016 erhielt die Polizei Kenntnis von einem Diebstahl in der Waldstraße. Dort verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang in einen Baucontainer auf einer Baustelle. Daraus stahlen sie diverse Geräte. Es entstand ein Schaden von ungefähr 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Infos via Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige