Anzeige  

Polizei Barnim: Alkohol ist definitiv der falsche Beifahrer

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Dienstag: Mix zwischen Sonne und Wolken, kein Regen um die 13 Grad

Barnim: Gleich zwei Mal hatten am gestrigen Dienstag Autofahrer nach Alkoholkonsum ihren PKW nicht mehr unter Kontrolle und verursachten Unfälle. Und dass das Alter nicht unbedingt weiser macht, zeigen die folgenden Polizeimeldungen der Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim:

Zepernick – Fahrbahn verfehlt

Anzeige  

Zeugen informierten in den Mittagsstunden des 27.12.2016 die Polizei über einen Autofahrer, der die Schierker Straße in Schlangenlinien befuhr. Ecke Harzgeroder Straße kam der Fahrer dann von der Straße ab und fuhr in einen Straßengraben. Dort konnte er unverletzt seinen PKW VW verlassen. Die Polizeibeamten stellten während der Kontrolle Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von 2,48 Promille.

Dies zog eine Blutentnahme im Krankenhaus nach sich. Außerdem beschlagnahmten die Beamten den Führerschein des der 70-Jährigen.

Werneuchen – Von der Fahrbahn abgekommen

Am 27.12.2016, gegen 19 Uhr, ereignete sich in der Wegendorfer Straße ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW Mercedes befuhr die Straße und kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Dort stieß er gegen einen parkenden PKW und anschließend gegen einen Straßenbaum. Der Schaden wird auf ungefähr 5.000 Euro beziffert. Der 45-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,66 Promille an.

Für den Mann folgte nun eine Blutentnahme im Krankenhaus und der Verzicht auf seinen Führerschein, denn den stellten die Polizeibeamten sicher.”

Infos via Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.