Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 24.04.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Mittwoch: Meist wolkig, teils stürmisch, etwas Sonne bei bis zu 12 Grad

Klimaschutzmanagerin nahm ihre Arbeit in der Gemeinde Panketal auf

Erste Umsetzungen Ende 2022

Panketal / Barnim: Bis zur Mitte des kommenden Jahres soll in der Gemeinde Panketal ein Klimaschutzkonzept erarbeitet werden.

Im Mittelpunkt stehen Fragen nach geeigneten Maßnahmen zur dauerhaften Senkung des Treibhausgas-Emissionen. Hierfür konnte Andrea Liebner als Klimaschutzmanagerin gewonnen werden. Sie arbeitete zuvor beim Landesamt für Umwelt Brandenburg.

Seit Beginn des Jahres gibt es mit dem Klimaschutzmanagement eine neue Stelle in der Panketaler Verwaltung. Sie wird von Andrea Liebner besetzt, die vorher zwei Jahre lang in der Orts- und Regionalplanung tätig war und unter anderem an der Erstellung des Grünordnungsplans des Robert-Koch-Parks mitarbeitete. Als Klimaschutzmanagerin ist sie die Schnittstelle zwischen den verschiedenen Abteilungen im Rathaus beim Thema Klimaschutz und erarbeitet ein Klimaschutzkonzept für die Gemeinde Panketal. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage nach geeigneten Maßnahmen zur dauerhaften Senkung des Treibhausgas-Emissionen. Dazu wird zuerst der Ist-Zustand ermittelt und anschließend nach Optimierungen gesucht, z.B. bei den gemeindeeigenen Liegenschaften. Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger ist ebenfalls vorgesehen.

Anzeige Stellenangebot Wir für Sie GmbH Bernau

Andrea Liebner ist mit dem Thema Klimaschutz bestens vertraut. Nach dem Bachelorstudiengang Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur an der Technischen Universität Berlin absolvierte sie einen Master in Regionalentwicklung und Naturschutz an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Studium arbeitete Andrea Liebner im Landesamt für Umwelt Brandenburg bevor sie am 1. Januar 2019 im Rathaus Panketal tätig wurde.

Anfang 2020 beschloss die Panketaler Gemeindevertretung, dass ein Klimaschutzkonzept für die Gemeinde erstellt werden soll. Um die Erstellung realisieren zu können, wurde ein Förderantrag gestellt, der im Dezember 2020 positiv beschieden wurde. Die Förderung des Projektträger Jülich erfolgt mit Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative. Das Klimaschutzkonzept soll bis Mitte nächsten Jahres fertig sein und erste Maßnahmen aus dem Konzept bis Ende 2022 umgesetzt werden.

Verwendete Quelle: Gemeinde Panketal

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"