Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Vorsicht: Hohe Waldbrandgefahr im Barnim und weiteren Landkreisen
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Samstag: Viel Sonne, hier und da ein paar Wolken bei bis zu 30 Grad

Moin, ein bisschen Storch, Rettungshunde, Marathon und Flohmarkt

Guten Morgen und Euch einen schönen Sonntag

Bernau: Der Frühling legt heute wohl eine kleine Pause ein und lässt den Sonntag, zumindest für mich ein klein wenig ruhiger angehen.

Anzeige  

Nicht ganz so entspannt zeigten sich dieser Tage die beiden Störche in Ladeburg, die am 1.- bzw. am 6. April Ihre alljährliche Unterkunft in Ladeburg bezogen haben. Zuerst bezog der männliche Storch sein Zuhause und vertrieb erst einmal einige Tauben, die sich während des Winters dort eingenistet haben. Anschließend wurde ein wenig renoviert und das Nest auf Vordermann gebracht. Am 6. April kam dann die Storchen-Frau dazu. Nach freudiger Begrüßung ging es auch gleich „nur um das Eine“…

Nach der Paarung werden meistens drei bis fünf, selten ein bis sieben Eier gelegt. Die Größe eines Eis schwankt zwischen 5,5 cm (Abdimstorch) und 8,5 cm (Marabu), das Gewicht zwischen 58 und 146 g. Die Eier werden 25 bis 38 Tage von beiden Partnern bebrütet. Die geschlüpften Jungen tragen für gewöhnlich ein weißes Daunenkleid, beim Maguaristorch ein schwarzes. Die Jungen sind untereinander friedlich, so dass oft die gesamte Brut durchgebracht werden kann. Beide Partner sind für die Beschaffung von Nahrung zuständig. Nach fünfzig bis hundert Tagen sind Jungstörche flügge. Die potenzielle Lebenserwartung von Störchen beträgt über zwanzig Jahre. (Quelle: Wikipedia)

Bernau: Störche in Ladeburg
Foto: Peter Kochan/Ladeburg

Wir wünschen dem Storchenpaar alles Gute und danken Peter Kochan für die tollen Fotos.

Und sonst? Vor wenigen Minuten starteten 680 Läufer und Läuferinnen zum 74. Liepnitzseelauf. Mehrere Streckenlängen werden für die Teilnehmer angeboten. 1-2 km für die Junioren und 8 – 25 km für Erwachsene…. Wir sind vor Ort und werden später berichten.

Auf dem Parkplatz von OBI in Bernau kann heute wieder nach Herzenslust getrödelt werden. Bis 17 Uhr lädt der Flohmaxx – Flohmarkt zum Verweilen und Stöbern ein…

Der gestrigen Samstag war für die DLRG Rettungshundestaffel ein wichtiger Tag. Irgendwo im tiefen Britzer Wald wurden die Rettungshunde und deren Hundeführer geprüft. Keine leichte Aufgabe, die jedoch mit Bravour bestanden wurde. Wir waren mit vor Ort und zeigen Euch nachher noch ein Video und tolle Bilder…

Bis später und Euch ne schöne Zeit!

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"