Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord in Richtung Innenstadt bis zum 17.09.
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Meist stark bewölkt, kaum Regen bei bis zu bei bis zu 18 Grad

Möglicher Brandgeruch in und um Bernau kommt vom Waldbrand in MV

Hinweis zum Brandgeruch

Bernau (Barnim): In und um Bernau kann es seit dem frühen Morgen zu leichtem Brandgeruch kommen.

Hierzu haben uns auch zahlreiche Leser*innen angeschrieben, bzw. informiert.

Der Geruch stammt aktuell von einem Waldbrand in Lübtheen (LWL – Parchim). Hier brennen mittlerweile etwa 300 ha Wald und mehr als 350 Einsatzkräfte sind zurzeit vor Ort. Aufgrund der Wetterlage/Winde kann es, trotz der Entfernung von etwa 200 km, in unserer Region zu Brandgeruch kommen.

Anzeige  

Wir uns Bernaus Stadtwehrführer und Stadtbrandmeister Jörg Erdmann auf Anfrage mitteilte, brennt es zum Glück aktuell nirgendwo in Bernau oder den anliegenden Ortsteilen. (Gestern ebenfalls nicht)

Auch wenn der Geruch aktuell nicht aus Bernau kommt, so sollten dennoch alle die Augen nach möglichen Waldbränden in der Region offen halten und ggf. die Feuerwehr informieren, denn noch immer besteht die höchste Waldbrandgefahrenstufe in Barnim.

Waldbrand / Waldbrandgefahrenstufe

Aufgrund der aktuellen Wetterlage wurde im Landkreis Barnim die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5 ausgerufen.

Daher ist der Umgang mit offenem Feuer, das Rauchen oder das Befahren von Wäldern strikt verboten!!! In Anbetracht der extrem hohen Brandgefahr sollte alles unterlassen werden, was zu einem Brand im Wald und in der Feldflur führen könnte.

Sachstand: 01.07. – 10 Uhr

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"