Anzeige  

Lagerhalle aufgebrochen – Diebesgut auf Bahnsteig – Unfall mit Bus

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 02.11. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 15 Grad

Bernau – Barnim: Anbei ein kleiner Blick auf die Mitteilungen der Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim vom heutigen Montag.

Zepernick – Ware gefunden

Anzeige  

“Auf noch unbekannte Weise drangen unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag in einen Verbrauchermarkt Am Amtshaus ein. Die Täter stahlen Zigaretten und brachen den Pfandautomaten auf. Außerdem durchsuchten sie die Mitarbeiterräume und beschädigten die Alarmanlage. Drei Einkaufstüten fand die Polizei auf einem Bahnsteig in Zepernick. Darin befanden sich Waren aus dem aufgebrochenen Verbrauchermarkt. Die Polizei stellte die Einkaufstüten sicher. Kriminaltechniker sicherten Spuren am Tatort. Der Schaden beträgt ungefähr 1.200 Euro.

Bernau – Einbruch in Lagerhalle

In der Offenbachstraße brachen unbekannte Täter am vergangenen Wochenende in eine Lagerhalle ein. Es fehlten fünf Motorschneebesen, ungefähr 200 Kilogramm Kabel und Geräte für den Winterdienst. Der Schaden wurde auf 15.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei sicherte derzeit Spuren.

Wandlitz – Unfall mit zehnjähriger Radfahrerin

Am Montag, gegen 7.30 Uhr, stießen in der Bernauer Chaussee/Ecke Prenzlauer Chaussee eine 10-jährige Radfahrerin und ein Bus zusammen. Das Mädchen erlitt einen Schock, blieb sonst unverletzt. Sie wurde in einem Rettungswagen vor Ort untersucht. Die Eltern wurde informiert und das Mädchen nach Hause gebracht.”

Informationen via Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.