Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord in Richtung Innenstadt bis zum 17.09.
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Meist stark bewölkt, kaum Regen bei bis zu bei bis zu 18 Grad

Großeinsatz der Jugendfeuerwehren Schwanebeck, Panketal und Buch

Brennendes Fahrzeug und 11 Verletzte

Bernau – Schwanebeck: 24 angehende Feuerwehrleute der Jugendfeuerwehren Panketal, Schwanebeck und Berlin-Buch wurden am heutigen Vormittag zu einem Ausbildungsgroßeinsatz zum Gartencenter Holland an der B2 alarmiert.
 
Simuliert wurde hier ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Bus und mehreren Fahrzeugen. Innerhalb von Minuten mussten Menschenleben gerettet- und ein brennendes Fahrzeug gelöscht werden.
 
Großeinsatz der Jugendfeuerwehren Schwanebeck, Panketal und BuchKeine leichte Aufgabe für die Kinder. Denn an gleich mehreren Stellen galt es 11 verletzte Personen zu bergen und diese gemeinsam mit dem Rettungsdienst bestmöglich zu versorgen.
 
Im Hintergrund wurde das Geschehen durch die Feuerwehr- Einsatzleiter der Feuerwehren ganz genau beobachtet und im Anschluss ausgewertet. Im Focus der heutigen praktischen Ausbildung stand die Personenrettung aus Fahrzeugen sowie die Erste Hilfe.
 
Dem voran gegangen ist ein Erste Hilfe Lehrgang mit dem DLRG Havelland am heutigen Morgen.
 
Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehren waren zwischen 8 und 17 Jahre alt.
 
Anbei ein paar Eindrücke…
 
Fotos: Bernau LIVE
 
 

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"