Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Montag: Viel Sonne, am Abend Gewitter möglich bei bis zu 35 Grad

Getränkemarkt in Blumberg überfallen – Polizei bittet um Mithilfe

Zeugen für Überfall gesucht

Bernau – Blumberg: Am 13.07.2016, gegen 18:45 Uhr, betraten zwei noch Unbekannte einen Getränkemarkt in der McDonalds-Straße im Ortsteil Blumberg.

In der Folge begab sich einer der Beiden zur Kasse und bat die Angestellte des Ladens in Richtung Lager. Dort wurde sie dann überwältigt und gefesselt. Einer der Räuber brach nun die Kasse auf und bemächtigte sich deren Inhaltes. Anschließend musste die Angestellte ihn und seinen Komplizen in das Büro begleiten, wo die Täter ebenfalls Bargeld an sich nahmen.

Anzeige

Mit ihrer Beute flüchtete das Duo anschließend in einem silberfarbenen VW Passat Kombi. Die daran angebrachten Berliner Kennzeichen erwiesen sich bei den Ermittlungen zur Tat als gestohlen.

Zu den Männern liegen folgende Personenbeschreibungen vor:

Der auf dem Täterporträt Abgebildete ist 25 bis 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß und trug zur Tatzeit einen kurz rasierten Rahmenbart. Bekleidet war er mit einem schwarzen lockeren Pullover, einer schwarzen Jogginghose sowie hellgrauen Schuhen mit neongelbfarbenem Streifen auf der Außenseite. Außerdem hatte er sein schwarzes Basecap tief ins Gesicht gezogen. Auf keinem seiner Kleidungsstücke war ein Logo oder ein Aufdruck zu erkennen gewesen.

Sein Komplize ist ebenfalls zwischen 25 und 30 Jahre alt und trug zur Tatzeit einen schwarze Jogginghose mit weißen Streifen an der Außenseite sowie einen weißen Pullover. Auch er hatte sein schwarzes Basecap tief ins Gesicht gezogen.

Sie sprachen offensichtlich mit osteuropäischem Idiom untereinander.

Die Polizei fragt nun:

Fahndung der Polizei - Getränkemarkt in Blumberg überfallen - Polizei bittet um Mithilfe
Foto: Polizeidirektion Ost

Wer kennt die auf dem Phantombild abgebildete Person? Wer weiß um seinen Aufenthaltsort? Ist er möglicherweise bereits mit anderen Taten aufgefallen? Gab es dabei Komplizen? Ist deren Aufenthaltsort bekannt? Gibt es weitere Zeugen, welche das Geschehen beobachten konnten, jedoch noch nicht mit der Polizei in Verbindung traten?

Ihre sachkundigen Hinweise richten Sie bitte an die ermittelnden Kriminalisten unter der Rufnummer 03361/568-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

 

Info und Fahndungsbild: Polizeidirektion Ost

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige