Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 1. bzw. 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist dicke Wolken, hier und da etwas regen möglich bei bis zu 17 Grad

Geldautomat in Seefeld gesprengt – Feuerwehrhaus beschädigt

Werneuchen – Seefeld: Am heutigen Morgen, gegen 04.30 Uhr, wurde die Feuerwehr Seefeld-Löhme zur Brandbekämpfung in ihr eigenes Gebäude gerufen.

Grund hierfür war die Sprengung eines Geldautomaten, welcher sich am Gebäude der Feuerwache in der Berliner Straße befand. Durch die Detonation wurde das Gebäude teils erheblich beschädigt. Wie die Polizeidirektion Ost mitteilt, flüchteten die Täter anschliessend in einem dunkelfarbenen PKW.

Anzeige  

Angaben zum möglichen Diebesgut konnten zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gemacht werden. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und wird nun ermitteln.

Wir danken der FW Seefeld für die Fotos.

 

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"