Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Seit 28. Juni 2022 – Nur noch Tempo 30 in der Bernauer Breitscheidstraße
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Mix aus Sonne und Wolken, am Nachmittag Regen möglich, bis 27 Grad

Fussgänger am Freitagmorgen in der Schönower Straße angefahren

Polizeidirektion Ost

Bernau (Barnim): Zu einem Verkehrsunfall kam es am heutigen Freitagmorgen in der Schönower Straße in Panketal.

Nach Angaben der Polizei befuhr gegen 06.40 Uhr eine PKW-Fahrerin die Straße als ein 32-jähriger Fußgänger die Fahrbahn betrat. Hierbei kam aus bisher ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß.

Dabei erlitten sowohl der Mann als auch die Fahrerin des Autos Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.  Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 2.500 Euro. Für die Zeit der Unfallaufnahme blieb eine Fahrbahnseite gesperrt.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Schwanebeck – Auto aufgefunden

Die Polizei erhielt am 24.01.2019 Kenntnis von einem Fahrzeug, was im Lindenberger Weg verkehrsbehindernd abgestellt war. Die Überprüfung des PKW Fiat ergab, dass dieser in Berlin als gestohlen gemeldet war. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Beamten konnten die Fahndung nach dem Fahrzeug aufheben.

Eberswalde – Angeblicher Polizist fordert Geld

Ein Unbekannter Mann rief in den Nachmittagsstunden des 24.01.2019 bei einer 47-jährigen Frau an und gab sich am Telefon als Polizist aus. Er gab vor, dass ein Angehöriger von ihr  einen Unfall verursacht hätte und nun in ein Gefängnis überführt werden soll. Sie kann dies durch Zahlung einer Bargeldsumme verhindern. Die Frau beendete das Gespräch und erstatte Anzeige bei der Polizei.

Infos via Polizeidirektion Ost.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige