Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Eberswalde Straße in Bernau ist nun beidseitig befahrbar. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Covid19: Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ab 03. April. Alle Infos
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Freitag: Anfangs sonnig mit aufkommendem Wind, zum Nachmittag / Abend Unwettergefahr

Einen sonnigen Morgen, Bernau und Maggie wird 130

Die Schweizer haben es erfunden

Bernau: Live aus dem Stadtpark Bernau wünschen wir Euch einen sonnigen und entspannten Start in den Tag.

Während nebenan die ersten Imbißbuden zum Hussitenfest aufgebaut werden, fragte ich mich gerade, wieviele Betreiber dieser kleinen kulinarischen Hütten werden wohl Maggie einsetzen? Ich hoffe, nicht all zu viele – dennoch wird die Würzsauce heute 130 Jahre alt!

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Die Maggi-Würze wurde am 8. Juni 1886 von Julius Maggi als preiswerter Ersatz für Fleischextrakt erfunden und wird vom Unternehmen Maggi hergestellt, das seit 1947 zu Nestlé gehört.

Die Bezeichnung der heute allgemein nur noch als „Maggi“ bekannten Würzsauce wechselte zunächst zwischen „Maggis Suppen- und Speisewürze“ und „Maggis Suppenwürze“, bis man sich 1906 für „Maggis Suppenwürze“ entschied.

Die typische eckige Flasche mit gelb-rotem Etikett wurde 1887 von Julius Maggi entworfen und ist bis heute nur geringfügig verändert worden.

Als Ausgangsstoff dienen Pflanzenproteine, früher aus Sojabohnen und Weizen, seit 2006 ausschließlich aus Weizen. Sie wurden ursprünglich durch Kochen in Salzsäure denaturiert und hydrolysiert und anschließend mit Natronlauge neutralisiert, wobei auch große Mengen Kochsalz entstehen.

Heute wird diese Methode nicht mehr angewendet, stattdessen kommen enzymatische Hydrolyseverfahren zum Einsatz. Die entstandene Würze wird filtriert und durch Geschmacksverstärker wie Mononatriumglutamat, Aromastoffe und Salz ergänzt. Je nach Land können die Zutaten geringfügig variieren.

Man kann- muss es aber nicht mögen. Aber so oder so, ist Maggie eines der bekanntesten Würze der Welt geworden.

Jetzt wisst Ihr Bescheid! Euch einen sonnigen Mittwoch!

Foto: Bernau LIVE – Infos mit Hilfe von Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Julius_Maggi

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!