Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Umfangreiche Bauarbeiten in der August-Bebel-Straße vom 31. Januar 2023 bis zum 3. Februar 2023. Infos
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Wochenende: Meist winterlich Grau bei -2 bis 2 Grad – Sonntag Schnee- oder Schneeregen möglich

Bernau: Kunst, die Menschen zusammenbringen- und begeistern soll

Bernau – Eberswalde: Gefördert mit Mitteln der „Aktion Mensch“ startete dieser Tage das Projekt „Kunst“ der AWO Soziale Dienste „Am Weinberg“ gGmbH in Bernau.

Was sich erst einmal oberflächlich anhört, dient einem tieferem Zweck. Mit verschiedenen Kunstprojekten, unter Beteiligung der Lebenshilfe Barnim und der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal, möchte man gemeinsam Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringen und für ein gemeinsames „Projekt“ begeistern.

Anzeige Willkommen im Forum Bernau

Bernau: Kunst, die Menschen zusammenbringen- und begeistern sollHierfür sind für die kommenden Wochen und Monate zahlreiche Aktionen an unterschiedlichen Orten geplant. So steht z.B. ein Besuch im Tattoo-Studio an, es werden T-Shirts bedruckt oder auf Acryl gemalt. Hierfür geht es nach Eberswalde, Bernau, Biesenthal oder Finow.

Im Oktober 2017 sollen alle Kunstwerke in einer großen Ausstellung im Eberswalder Paul-Wunderlich Haus der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Mitmachen kann jeder der Lust und Interesse hat. Termine findet Ihr links auf dem eingefügten Flyer.

Infos zum Projekt erhaltet Ihr online bei der AWO Soziale Dienste „Am Weinberg“ gGmbH oder telefonisch unter: 03334 380123. Ansprechpartner ist Veit Hitziger.

Dank an Veit für die Fotos.

 

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.