Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist blauer Himmel und Sonne bei bis zu 30 Grad

Der Wildpark Schorfheide wird 25 – Freier Eintritt zum Jubiläum

Wildparkgeburtstag am 21.04.

Bernau / Schorfheide: Der Wildpark Schorfheide nahe Groß Schönebeck, zählt zweifelsfrei zu einem der schönsten Wildparkanlagen in Deutschland.

Am 21.04.2021, vor ziemlich genau 25 Jahren, legten Dr. Manfred Stolpe und der ehemalige regierende Berliner Bürgermeister Eberhard Diepgen, den Grundstein für den heutigen Wildpark im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.

Normalerweise war hier ein Jubiläums-Fest für alle Besucherinnen und Besucher angedacht. Auch wenn ein großes Fest aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen nicht möglich ist, möchte man den Tag dennoch mit vielen Gästen verbringen. Unter Hygieneauflagen wird es am Mittwoch, den 21. April 2021 viel Regionales zu entdecken geben und der Eintritt ist an diesem Tag für alle FREI.

Anzeige  

Geöffnet ist der Wildpark von 9 bis 17 Uhr.

Wildpark Schorfheide, Prenzlauer Straße 16, 16244 Schorfheide OT Groß Schönebeck – Homepage: https://www.wildpark-schorfheide.de/de/

Der Wildpark Schorfheide hat sich in den vergangenen 25 Jahren zu einer der beliebtesten Ausflugsadressen im Landkreis Barnim entwickelt, der etwa 100 000 Ausflügler im Jahr anzieht.

Der ca. 105 Hektar große Wildpark bietet neben den kilometerlangen Wanderwegen, zahlreichen heimischen und seltenen Tierarten ein Zuhause. So finden in weitläufigen Gehegen und Freiflächen unter anderem Wolf und Luchs einen Platz sowie vom Aussterben bedrohte Haustierrassen wie etwa seltene Wollschweine. Ziel des Parks ist eine naturnahe Erholung mit attraktiver Umweltbildung am Rande der Biosphäre zu verknüpfen.

20200601 121753

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"