Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Fahrradparkhaus Bernau temporär geschlossen – Grund sind Reinigungsarbeiten bis 26. Januar – Details
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Nach etwa -3 Grad am Morgen winterlich Grau, hier und da etwas Schneegraupel bei bis zu 3 Grad

Das Tierheim Ladeburg kann sich über knapp 34.000 Euro freuen

– Renovierung der Zwingeranlage –

Bernau – Ladeburg: Wie das Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg mitteilt, erhält der Tierschutzverein Niederbarnim eine Zuwendung in Höhe von 34.000 Euro.

„Das Tierheim Ladeburg kann sich über knapp 34.000 Euro für die Renovierung seiner Zwingeranlage freuen. Die Zuwendung des Ministeriums der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz unterstützt den Tierschutzverein Niederbarnim e.V. dabei, künftig mehr herrenlose Hunde tierschutzgerecht unterzubringen. Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig freute sich ebenfalls über die Möglichkeit der Förderung aus Lottomitteln und sagte: „Ich setze mich für die Stärkung und das Fortbestehen dieses etablierten und vorbildlich geführten Tierheims ein.

Anzeige Willkommen im Forum Bernau

Deswegen ist es ein gutes Signal, dass wir bei der Renovierung helfen können und den Tierschutz im Land damit voranbringen. An dieser Stelle möchte ich mich auch für das große Engagement der Helferinnen und Helfer bedanken, die sich seit 25 Jahren im Tierheim Ladeburg für die Rechte von Tieren einsetzen.“

Fliesen und Fußbodenheizung

Die Baumaßnahme sieht vor, dass die neue Zwingeranlage gefliest und mit Fußbodenheizung und isolierten Glasfenstern ausgestattet wird. Das Tierheim beherbergt derzeit etwa 50 Hunde und 50 Katzen. Im Jahr 2015 wurden insgesamt etwa 850 Tiere aufgenommen. Für viele dieser Tiere konnte ein neues Zuhause gefunden werden. Insgesamt hat das Land den Tierschutzverein bisher mit mehr als 125.000 Euro beim Ausbau des Tierheims unterstützt, um es entsprechend der Tierheimordnung des Landes Brandenburg zu gestalten.“

Info via Alexander Kitterer – (MdJEV) – Foto: Bernau LIVE / Symbolbild

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.