Anzeige  

CDU Barnim: Unterschriftensammlung gegen die Kreisreform

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Uns erwartet ein meist sonniger Tag bei bis zu 20 Grad

Unterschriftensammlung für die Volksinitiative fortgesetzt

Bernau: “Nach dem Start der Volksinitiative „Bürgernähe erhalten – Kreisreform stoppen!“ und den ersten öffentlichen Unterschriftensammlungen der Vorwoche in Eberswalde trafen sich Mitglieder und Unterstützer der CDU Barnim am gestrigen Mittwoch in Bernau zur Fortsetzung der Kampagne.

Kreistagsabgeordnete, Stadtverordnete und Gemeindevertreter aus dem südlichen Barnim sowie den Ahrensfelder Bürgermeister Wilfried Gehrke konnten der CDU-Kreisvorsitzende Danko Jur und Daniel Sauer, CDU-Vorsitzender Bernau, auf dem Bernauer Bahnhofsvorplatz begrüßen. Binnen kürzester Zeit kamen fast 50 Unterschriften zusammen.

Anzeige  

Bei den begleitenden Gesprächen, für die sich viele Pendler auf dem Weg in den Feierabend trotz der Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt Zeit nahmen, zeigte sich immer wieder, dass unser Landkreis Barnim als Heimat verstanden wird. Diese soll erhalten bleiben und nicht in einem Großkreis verloren gehen.

Die Barnimer Christdemokraten werden in den kommenden Tagen ihren Einsatz für die Volksinitiative fortsetzen. Neben der Auslage von Unterschriftslisten in vielen Eberswalder Geschäften werden Unterschriften auf dem Bernauer Markt und in den Ortsteilen gesammelt.

Am 29. November 2016 findet zudem eine Informationsveranstaltung zur Volksinitiative und ihren Zielen in Wandlitz im „Goldenen Löwen“ statt. Der Einsatz für unsere Heimat Barnim geht weiter”, so die Bernauer CDU in einer Mitteilung vom heutigen Donnerstag.

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.