Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Seit 28. Juni 2022 – Nur noch Tempo 30 in der Bernauer Breitscheidstraße
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Mix aus Sonne und Wolken, am Nachmittag Regen möglich, bis 27 Grad

Argumentationstraining gegen Rechts im Kulturbahnhof Biesenthal

Am 08.04.2017, 10:30 – 15:30 Uhr im Kulturbahnhof Biesenthal

„Das wird man doch mal sagen dürfen…“?

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Du hast in der Bahn einen rassistischen Spruch gehört, wolltest etwas entgegnen, hast dich aber nicht getraut? In deinem Umfeld hörst du Sprüche wie „In manchen Punkten hat die AfD ja doch recht“ oder „Stimmt doch, es sind doch wirklich langsam zu viele Ausländer in Deutschland“?

Wir alle kennen das: es fallen Sprüche, die uns die Sprache verschlagen. Sei es in der Diskussion mit dem Arbeitskolleg*innen, bei der Familienfeier oder beim Grillen mit dem Sportverein. Später ärgern wir uns, denken, da hätten wir gerne den Mund aufgemacht, widersprochen, die rechten Parolen nicht einfach so stehen lassen.

Du willst wissen, wie du rechten Parolen etwas entgegnen kannst?

-> Dann werde „Stammtischkämpfer*in“!

In den Situation, die uns sprachlos machen, wollen wir ansetzen und Menschen in die Lage versetzen, die Schrecksekunde zu überwinden, Position zu beziehen und deutlich zu machen: Das nehmen wir nicht länger hin! Der Stammtisch ist überall: An der Kasse des Supermarktes, am Arbeitsplatz, in der Mensa, auf dem Spielplatz oder in der Bahn. Aber: Wir sind auch überall und wir können durch Widerspruch und deutliches Positionieren die Stimmung in unserem Umfeld beeinflussen und unentschlossenen Menschen ein Beispiel geben.

In den Stammtischkämpfer*innen-Seminaren beschäftigen wir uns mit Strategien, die uns ermöglichen, rassistischen Vorurteilen Paroli zu bieten. Wir wollen gängige rechte Positionen untersuchen und wir wollen gemeinsam üben, das Wort zu ergreifen und für solidarische Alternativen zu streiten statt für Ausgrenzung und Rassismus.

Wir bieten dafür eine kostenlose Schulung an. Wir wollen euch befähigen aufzustehen und zu kontern!

Wann: am 08.04.2017 von 10:30 – 15:30 Uhr

Wie: wir arbeiten mit Inputs, Austausch in Gesprächskreisen und interaktiven Übungen. Es gibt (gegen Spende) Tee und Kaffee und für die Mittagspause eine kleine Suppe.

Wo: Kulturbahnhof Biesenthal, Bahnhofsplatz 1, 16359 Biesenthal, www.kulturbahnhof-biesenthal.de

Der Kulturbahnhof ist stündlich mit der Regionalbahn erreichbar, knapp 10 min von Eberswalde und Bernau aus.

Wer: das Training wird geleitet von Josephine Löwenstein und Caroline Bohn vom Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“

Da die Platzzahl begrenzt ist, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung an: loewenstein@la21-biesenthal.de oder über Tel 0176 – 38943583

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige