Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 11.10.21 Bauarbeiten auf der L30 – Schönower Chaussee. Beitrag
Covid-19: Corona-Tests nunmehr kostenpflichtig. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist bewölkt, kaum Regen bei bis zu 16 Grad

Bernau: LKW mit 1,98 Promille in Schlangenlinien auf der BAB11

Bernau: Dass hier nichts Schlimmeres passiert ist, ist wohl nur aufmerksamen Autofahrern zu verdanken, die die Polizei riefen. 

Anbei ein Bericht der Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim:

Anzeige  

Nachdem Zeugen am Nachmittag des 15.11.2016 von der BAB 11, bei Bernau Süd, einen LKW mit Auflieger gemeldet hatten, dessen Fahrer offensichtlich dem Alkohol zugesprochen hatte, nahmen sich Polizisten der Sache an. Wie berichtet worden war, sollte der LKW in Schlangenlinien in Richtung Prenzlau unterwegs gewesen sein.

Tatsächlich fand sich der gesuchte Sattelzug wenige Kilometer hinter dem besagten Bereich an und wurde auf einen Parkplatz gelotst. Ein Alkoholtest beim Fahrer erbrachte dann den Wert von 1,98 Promille. Damit war die Reise natürlich beendet und der Delinquent musste seinen Führerschein aushändigen. Auch eine Blutprobe wurde fällig, die Ärzte im Angermünder Krankenhaus entnahmen. Jetzt folgen Ermittlungen der Kriminalpolizei wegen Trunkenheit im Verkehr.“

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"