Anzeige  

Bernau: Barnim Bau mit noch etwas Luft nach oben

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis 31.10. – 09:30 Uhr: Unfall auf der A11 zw. Bernau Nord und Bernau Süd in Ri. Dreieck Barnim – Vollsperrung
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 02.11. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 15 Grad

Barnim Bau: Messe für Haus, Energie und Umwelt

Bernau: An diesem Wochenende präsentierten sich bei der “Barnim Bau” etwa 50 Aussteller auf dem Gelände der Stadtwerke Bernau und informierten rund um das Thema Bauen, Wohnen, Energie und Umwelt.

Unter dem Label „BernauPlus“ zeigten die Stadtwerke Bernau zudem innovative Dienstleistungen rund um die Einsparung von Energie oder gaben Tipps zur Elektromobilität.

Anzeige  

Interessenten erfuhren, wie Sie Energieverluste vermeiden und damit sparen können. Ob Energieausweis, Thermografieuntersuchung oder eine individuelle Energieberatung zum Strom-, Wärme- oder Wasserverbrauch – am Stand der Stadtwerke Bernau gab es Beratung und Informationen aus erster Hand.

Regionale Unternehmen gaben Tipps rund ums Bauen, Umbauen, Renovieren und Energiesparen.

Trotz des umfangreichen Angebots hätten, so unser Eindruck, die Besucherzahlen etwas höher sein können. Es ist also definitiv noch Luft nach oben! Die nächste Barnim Bau findet am 01. und 02. April 2017 in Eberswalde statt.

Wer heute noch vorbeischauen mag, der kann dies bis 17 Uhr tun.

Fotos: Bernau LIVE

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.