Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Covid-19: Infos, Preise und Öffnungszeiten der Bernauer Testzentren. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Meist wolkig, hier und da etwas Sonne bei bis zu 16 Grad

Ab Montag: Ausbau von Siedlungsstraßen im Bernauer Ortsteil Schönow

Info der Stadt Bernau

Bernau (Barnim): Wie die Stadt Bernau mitteilt, sollen vom kommenden Montag bis zum Jahresende einige Siedlungsstraßen grundhaft ausgebaut werden.

Betroffen sind in Abschnitten die Schönerlinder, die Wiesen-, die Fischer- sowie die Liepnitzstraße.

In vier Abschnitten werden Siedlungsstraßen asphaltiert, beziehungsweise mittels Betonsteinpflaster befestigt: In der Schönerlinder Straße ist dies der Abschnitt zwischen Wiesen- und Liepnitzstraße, in der Wiesenstraße betrifft es den Bereich zwischen Kant- und Schönerlinder Straße, in der Fischerstraße ist der Bereich zwischen Schönerlinder und Wandlitzstraße und in der Liepnitzstraße betrifft es das Stück zwischen Wandlitz- und Schönerlinder Straße.

Anzeige  

In der Fischerstraße wird zudem im Abschnitt zwischen Kant- bis Schönerlinder Straße eine Entwässerungsleitung verlegt und die Fahrbahn anschließend wieder befestigt. In den zuvor genannten Straßen werden Versickerungsmulden oder Abläufe angelegt, welche an den Dorfgraben und einen weiteren Entlastungsgraben angebunden werden. Die Anbindung an den Entlastungsgraben erfordert Baumaßnahmen am Waldweg (in Verlängerung der Schönerlinder Straße), so dass dieser über mehrere Wochen nur eingeschränkt nutzbar sein wird.

Bei den Bauarbeiten wird es immer wieder zu Straßensperrungen kommen. Selbst in diesem Fall werden die Grundstücke für die jeweiligen Anwohner auch mit dem Auto erreichbar sein, ausgenommen der Fall, dass direkt an der Ausfahrt zum Grundstück gebaut, beziehungsweise asphaltiert wird.

Gemeinsam mit dem Straßenbauunternehmen ist die Stadt in engem Austausch mit den betroffenen Anwohnern, um die Beeinträchtigungen während der Baumaßnahme so gering wie möglich zu halten und bittet zudem um Verständnis für den Ausbau der genannten Siedlungsstraßen.

Für den grundhaften Ausbau der insgesamt 1,1 Kilometer Siedlungsstraßen in diesem Bereich investiert die Stadt rund 2,1 Millionen Euro.

Info der Stadt Bernau bei Berlin.

Mehr zum Thema: Umfangreiche Bauarbeiten und Sperrungen Schönerlinder Straße (B109)

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"