Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Umfangreiche Bauarbeiten und Sperrungen Schönerlinder Straße (B109)

Verkehrshinweis

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++ 
Heute: Autorenlesung mit Michael Lüders – Hintergründe zum Syrien Konflikt – Beitrag
07:55 Uhr: S7 Von ca. 10.30 Uhr bis ca. 13 Uhr fahren keine Züge zwischen Ahrensfelde und Springpfuhl, es besteht SEV
Wetter am Mittwoch: Bis zu 16 Grad, meist sonnig, teils böiger Wind

Bernau (Schönerlinde): Aufgrund von Erneuerungsarbeiten der Fahrbahn sowie von Geh- und Radwegen auf der B 109, kommt es vom 05.09.2019 bis zum 08.11.2019 zur Vollsperrung.

Die Sperrung betrifft den Bereich zwischen der nördlichen und der südlichen Zu- und Abfahrt zur A 114. Ab 04.10.2019 wird die gesamte AS Schönerlinder Straße für ca. drei Wochen voll gesperrt werden.

Der rund 700 Meter lange Abschnitt zwischen den Einmündungen „Am Posseberg Süd” und der Zu- und Abfahrt A 114 ist dagegen fertiggestellt und wird am 5. September 2019 wieder freigegeben.

Seitens der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz heisst es:

“Die Schönerlinder Straße wird bereits seit Ende 2017 zwischen der Anschlussstelle (AS) zur Bundesautobahn 114 (A114) und der Landesgrenze zu Brandenburg grundsaniert. Beim anstehenden Abschnitt sollen die Fahrbahnen des gesamten Knotenpunkts der Schönerlinder Brücke inklusive der Rampenanschlüsse, der Entwässerungsanlagen sowie der Geh- und Radwege zu beiden Seiten der B 109 erneuert werden. Des Weiteren werden zwei Lichtsignalanlagen neu errichtet.

Für diese Arbeiten ist die fortgesetzte Sperrung der Schönerlinder Straße für den motorisierten Verkehr unausweichlich. Der motorisierte Verkehr wird ortsnah über die parallel verlaufende Hobrechtsfelder Chaussee mit Anbindung über die Bucher Straße bzw. die Schönerlinder Chaussee umgeleitet. Die Fuß- und Radwege können dagegen weiter genutzt werden, allerdings nur einseitig. Im Zeitraum von 05.09. bis 03.10.2019 können Autofahrer nur die Auffahrt Richtung Hamburg an der AS Schönerlinder Straße (Nord) sowie die Abfahrt aus Richtung Hamburg an der AS Schönerlinder Straße (Süd) nutzen.

Ab dem 04.10.2019 wird die gesamte AS Schönerlinder Straße für ca. drei Wochen voll gesperrt werden. Während der genannten Bauzeit ist mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Es wird dringend empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren. Mögliche Ausweichstrecken sind die B 96 und B 96a mit dem AS Birkenwerder (A 10) sowie die B 2 mit der AS Weißensee (A 10).

Alle Verkehrseinschränkungen sind mit der Verkehrslenkung Berlin sowie den Verkehrsbehörden der Landkreise Oberhavel und Barnim abgestimmt, das Bezirksamt Pankow sowie die BVG sind informiert. Für die unabdingbaren Einschränkungen bitten wir um Verständnis.

Im Rahmen des Bauvorhabens wurde im Oktober 2018 bereits der ca. 750 Meter lange Abschnitt zwischen den Einmündungen „Am Posseberg Nord” und „Am Posseberg Süd” fertiggestellt. Anfang Juni 2019 erfolgte die Verkehrsfreigabe für den rund 1.300 Meter langen Abschnitt zwischen den Einmündungen „Am Vorwerk” und „Schönerlinder Chaussee”.”

Quelle: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin / VIZ Berlin

Anbei ein Link mit entsprechender Grafik des Baustellenbereichs.

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige