Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Eberswalde Straße in Bernau ist nun beidseitig befahrbar. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Covid19: Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ab 03. April. Alle Infos
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Freitag: Anfangs sonnig mit aufkommendem Wind, zum Nachmittag / Abend Unwettergefahr

25 Jahre Ökodorf Brodowin – Einladung zum großen Hoffest

Jubiläum bei den Brandenburger Bio-Bauern

Chorin – Als 1991 in Brodowin die erste Flasche Milch abgefüllt wurde, ahnte niemand, dass dies der Grundstein für eine erfolgreiche regionale Bio-Marke sein würde. Seitdem ist viel passiert im Ökodorf: Der Bau der gläsernen Meierei, eine Vielzahl weiterer Demeter-Bio-Produkte, ein verheerender Brand und viele Naturschutzprojekte sind nur einige Etappen einer Geschichte voller Höhen und Tiefen. In diesem Jahr feiert das Brandenburger Unternehmen im Herzen des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin sein 25-jähriges Bestehen.

Am 4. und 5. Juni 2016 feiert das Ökodorf Brodowin, anlässlich seines 25. Jubiläums, das umfangreichste Hoffest seiner Geschichte. Viele Tausend Besucher aus Berlin und Brandenburg werden in dem kleinen Dorf in der Uckermark erwartet. Den Startschuss für das Hoffest gibt Geschäftsführer Ludolf von Maltzan. Zusammen mit Dr. Ulrike Garbe (Leiterin des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin), Wolfgang Winkelmann (Bürgermeister von Brodowin), Martin Horst (Bürgermeister von Chorin) und Jörg Matthes (Amtsdirektor Britz-Chorin-Oderberg) wird das Hoffest am 4. Juni 2016 um 11 Uhr feierlich eröffnet.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Der idyllische Hof verwandelt sich traditionell in einen bunten Marktplatz – mit Handwerkern und Künstlern, Bio-Höfen aus der Region und Umweltschutzorganisationen. Am Samstag wird der Kinofilm „Landstücke“ von Regisseur Volker Koepp aufgeführt. Zusammen mit dem Träger des Alternativen Nobelpreises Dr. Michael Succow, steht der Regisseur im Anschluss zum Gespräch bereit. Barabara Geiger, Autorin und Regisseurin von Fräulein Brehms Tierleben nimmt die Besucher mit auf eine Reise in den Mikrokosmos. In Ihrem Stücken „Lumbricus terrestris – Der Regenwurm“ und „Hymenoptera – Die wilden Bienen“ hat sie Erstaunliches und Wissenswertes über Europas Fauna zusammengetragen und bringt dies auf besondere Art und Weise auf die Bühne.

Kuh, Kühe, Bernau, Bernau LIVE, LandwirtschaftBegleitet wird das Programm vom Berliner Jazz-Duo Darlings, die ihre Lieblingsstücke von Ella Fitzgerald bis Frank Sinatra neu interpretieren. Die kleinsten Gäste können sich in einer eigenen Kinderecke austoben. Hier führt das ATZE Musiktheater die Musicals „Oma Nolte“ und „Ohh, wie schön ist Panama“ auf. Eine riesige Strohhüpfburg und ein Streichelzoo sorgen für zusätzlichen Spaß.

Zu den offiziellen Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen am 4. Juni 2016 werden ab 18 Uhr rund 500 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Presse erwartet. Neben der ehemaligen Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Renate Künast, spricht der brandenburgische Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft, Jörg Vogelsänger. Begleitet wird der Festakt durch Grußworte von Partnern, Freunden und Kunden des Ökodorf Brodowin.

Weitere Infos findet Ihr auf der Homepage https://www.brodowin.de/ oder in unserem Veranstaltungskalender.

Fotos: Bernau LIVE

 

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!