Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis Bernau: Unfall auf der Albertshofer Chaussee – 17.30 Uhr – Vollsperrung
Corona-Testzentrum: Nun auch in Lobetal an 7 Tage pro Woche – Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 19.04.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Montag: Nebel am Morgen, vereinzelt etwas Regen möglich bei bis zu 18 Grad

2017 mit zahlreichen Änderungen – Anbei eine kleine Übersicht

Bernau: Ein neues Jahr bringt meist auch zahlreiche Änderungen oder gesetzliche Neuerungen mit sich. Wir haben für Euch eine kleine Übersicht für das Jahr 2017 zusammengestellt.

  • die Nutzung des Handy im Auto kostet nun 100 Euro Strafe / Fahrrad 55 Euro Bußgeld
  • der generelle Mindestlohn steigt nun von 8.50 Euro auf 8.84 Euro
  • der Hartz 4 Regelsatz steigt auf 409 Euro für Alleinstehende
  • Bußgeld oder Strafen drohen nun Gaffern bei Unfällen oder Ähnlichem
  • Neue Festlegung des Pflegebedarfs – aus bisherigen 3 Pflegestufen werden 5 Pflegegrade
  • das Kindergeld wird um 2 Euro erhöht – für Geringverdiener um 10 Euro
  • ein Feiertag mehr in 2017 – der Reformationstag gilt einmalig für alle Länder
  • Ende März wird der DVB-T Empfang abgeschalten – es folgt DVB-T2 HD (neue Geräte erforderlich)
  • innerhalb der EU entfallen ab Juli 2017 die teueren Roaminggebühren
  • die Umlage für Ökostrom steigt von 6.35 Cent auf 6,88 Cent je Kilowattstunde

Diese und weitere Neuerungen für das Jahr 2017, findet Ihr auf der Informationsseite der Bundesregierung.

Anzeige  

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"