Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 01.12.2020 im Land Brandenburg. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist wolkig und grau bei bis zu 3 Grad – Nachts Frost möglich

16. Regionalparkfest Blumberg – „Ein Park, der bewegt“ (e)

Ein gelungenes Fest

Das 16. Regionalparkfest am 24. September 2016 zog bei strahlendem Sonnenschein  im Lenné-Park Blumberg viele Besucher an.

Die Gemeinde Ahrensfelde, der Regionalpark Barnimer Feldmark e.V. und die Docemus Privatschule Campus Blumberg luden unter dem Motto „Ein Park, der bewegt“ bei strahlendem Sonnenschein in den Lenné-Park nach Blumberg ein.

Anzeige  

Viele Besucher waren der Einladung gefolgt und fanden Spaß, Spiel und gute Unterhaltung den ganzen Tag bis in die Nacht.

Regionalparkfest in Blumberg
Foto: Frank Müller, Regionalpark Barnimer Feldmark e.V.

Die Gemeinde Ahrensfelde hatte mit  Ihrem Vorsitzenden der Gemeindevertretung Maik Berendt  unter dem Slogan „Ahrensfelde in Bewegung“ von 10 bis 14 auf der Festwiese für alle Bewegungsbegeisterte eine Vielzahl von Stationen organisiert, an denen Jung und Alt ihre Geschicklichkeit, Ausdauer und sportliche Fitness testen konnten.

Die Docemus Privatschulen gGmbH, Campus Blumberg, informierte mit einem Tag der offenen Tür von 10 bis 14 Uhr über das umfangreiche Bildungsangebot der Schule.

Das 16. Regionalparkfest wurde durch den Bürgermeister der Gemeinde Ahrensfelde Wilfried Gehrke und den Vorsitzenden des Regionalpark Barnimer Feldmark e.V. Torsten Jeran um 13 Uhr feierlich eröffnet.

Zu den Gästen des Festes zählten u.a. Juliane Witte (Stadträtin Mahrzahn-Hellersdorf), Petra Pau (Vizepräsidentin Deutscher Bundestag), Dr. Andreas Prüfer (Stadtrat Lichtenberg), Uwe Liebehenschel (Landtagsabgeordneter), Solveig Opfermann (Kreisverwaltung Barnim) und Ralf Christophers (Fraktionsvorsitzender Linke im Landtag)

Das 16. Regionalparkfest am 24. September 2016 zog bei strahlendem Sonnenschein im Lenné-Park Blumberg viele Besucher an.
Foto: Ulrike Peltz

Der anschließende Kartoffelschälwettbewerb wurde von einem Teil der prominenten Gäste mit großer Gewissenhaftigkeit zur Freude des Publikums durchgeführt.

Das umfangreiche Bühnenprogramm bot beste Unterhaltung für Groß und Klein. So traten u.a. das Rock-Pop-Musical Ensemble vom Docemus Campus Blumberg, die Magic Dancer, die Eastside Fun Crew, die Band Große & Kühn mit Rock und Pop-Klassikern sowie die Big Band Musikschule Barnim auf.

Neben dem tollen Bühnenprogramm gab es bunte Marktstände, Strohhüpfburg, Torwandschießen, Ponyreiten mit dem Ponyreitcamp Berlin, Fun Bubbles (Wasserbälle) und Bungee Trampolin.

Landwirt Ebel aus Blumberg zeigte alte und moderne Landtechnik und wie aus Stroh auf  dem Feld mit einer historischen Strohpresse Ballen hergestellt wurden.

Für das leibliche Wohl sorgten eine Vielzahl von Marktständen und ein Festzelt.

Ab 19 Uhr konnte das Tanzbein geschwungen werden nach der Musik des Duo “ROLOG” und DJ “NoNo”.

Infos via Monika Ulbricht

 

Anzeige Stellenangebot Brandenburgklinik Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige