Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  

Barnim: Schwerer Verkehrsunfall auf der B158 bei Werneuchen

Allen gute Besserung!

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Mittwoch: Mix aus Sonne und Wolken, Anfangs 2- später bis zu 10 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.
Nachrichten aus Deutschland und der Welt (Testbetrieb)

Werneuchen (Barnim): Zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten kam es am heutigen Vormittag gegen 11 Uhr auf der B158 in Werneuchen Ost.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, befuhren ein VW Passat sowie ein BMW die B158 in Richtung Bad Freienwalde als sie auf Grund eines vor ihnen abbiegenden Fahrzeuges plötzlich stark bremsen mussten.

Anzeige
 

Hierbei zog der BMW nach rechts um ein Auffahren zu verhindern und kollidierte dabei mit dem ebenfalls nachts rechts ausweichenden VW Passat. Beim Ausweichmanöver geriet der 31-jährige Fahrer des VW Passat auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit einem weiteren BMW, in welchem eine 28-jährige Frau und ihr einjähriges Mädchen saßen, zusammen.

Bei dem Aufprall wurden die Fahrerin und der Fahrer jeweils schwer verletzt und mussten nach notärztlicher Erstversorgung in Krankenhäuser nach Eberswalde und Berlin verbracht werden. Das kleine Mädchen blieb, auch dank guter Sicherung im Fahrzeug, glücklicher Weise unverletzt.

Neben Ersthelfern, Notarzt und Rettungsdienst, die sich unmittelbar nach dem Unfall um die Verletzen kümmerten, waren 15 KameradInnen der Feuerwehr Werneuchen vor Ort.

Die Bundesstraße musste für ca. 2 Stunden in beide Richtungen voll gesperrt werden.

Den Unfallbeteiligten gute Besserung!

Anzeige
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content