Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Impfzentrum Bernau: Infos, Termine, Öffnungszeiten – Beitrag
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Verkehr: Ab 01. November Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Viel Regen, später teils böiger Wind bei bis zu 8 Grad

78-jähriger bei Verkehrsunfall in Ladeburg schwer verletzt

Infos via Polizeidirektion Ost

Ladeburg – Von der Fahrbahn abgekommen

Am 29.10.2018, gegen 15:30 Uhr, befuhr der 78-jährige Fahrer eines PKW die Straße An den Schäferpfühlen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und durchbrach eine Grundstücksumfriedung bevor das Auto zum stehen kam. Die eintreffenden Polizeibeamten  leisteten dem schwer verletzten Fahrer erste Hilfe. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Für die Zeit der Unfallaufnahme blieb die Fahrbahn komplett gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 10.000 Euro.

Anzeige  

Anmerkung der Redaktion: Neben Polizei und Rettungsdienst war die Feuerwehr Bernau (Löschzug Ladeburg und Löschzug Stadt) mit etwa 20 Einsatzkräften an der Unfallstelle.

Gute Besserung!

Weitere Meldungen der Polizei

Werneuchen – Werkzeug gestohlen

Die Polizei erhielt am 29.10.2018 Kenntnis von zwei  Einbrüchen, die sich im Verlauf des vergangenen Wochenendes ereigneten. Unbekannte gelangten auf eine Baustelle in der Johann-de-Warnow-Straße. Dort verschafften sie sich gewaltsam Zugang zu einem Bauwagen und stahlen daraus diverses Werkzeug und Kanister. Der Schaden wurde mit ca. 1.000 Euro beziffert.

Diebe haben sich gewaltsam Zugang zur Werkstatt einer Firma in der Köpenicker Straße verschafft. Nach ersten Erkenntnissen stahlen sie daraus eine Baumaschine. Hier konnte der Schaden noch nicht beziffert werden. In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen.

Eberswalde – Diebe auf Baustelle

In der Zeit vom 26. bis 29.10.2018 gelangten Diebe in ein, im Bau befindliches Mehrfamilienhaus in der Heegermühler Straße. Sie stahlen dort aus einem Lagerraum diverse Werkzeuge und Baumaschinen. Der Schaden wurde mit ungefähr 1.000 Euro angegeben.

Eberswalde – Gegen Straßenlaterne gefahren

Am 29.10.2018, gegen 19:40 Uhr, kam es in der Georg-Friedrich-Hegel-Straße zu einem Verkehrsunfall. Dort befuhr ein 38-Jähriger mit einem PKW Opel die Fahrbahn als er aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Am Straßenrand kollidierte er mit einer Straßenlaterne, einem Verkehrszeichen und mit drei Straßenbäumen. Kräfte der Feuerwehr  mussten den Mann aus dem Auto befreien. Er erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.

Anzeige  
Verwendete Quellen
Polizeidirektion Ost
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"