Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Seit 28. Juni 2022 – Nur noch Tempo 30 in der Bernauer Breitscheidstraße
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist sonnig – Samstag bis 26- und Sonntag bis zu 30 Grad

Erfolgreiches Wochenende für die BRH Rettungshundestaffel Barnim

Werneuchen (Barnim) Am 15. & 16. April veranstaltete die BRH Rettungshundestaffel Barnim eine Rettungshundeprüfung für angehende Rettungshundeteams und bereits geprüfte Teams, die ihre Prüfung alljährlich wiederholen müssen.

Unter den Augen vom Leistungsrichter-Obmann des Bundesverbandes Rettungshunde, Volker Marx, sowie Leistungsrichter-Anwärter Gabriel Fibinger und Leistungsrichterin Sandra Hoffmeier mussten die Teams ihre Fähigkeiten in der Flächensuche unter Beweis stellen. Die Hundeführer sollten mit ihrem Hund ein unbekanntes Waldgebiet unter Anwendung der  korrekten Einsatztaktik nach vermeintlich vermissten Menschen absuchen.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Die Rettungshunde mussten jeden Fund durch eine Anzeige ihrem Hundeführer melden. Zu den zahlreichen Teams aus Barnim nahmen weiterhin ein Team der BRH Rettungshundestaffel Schleswig-Holstein sowie 4 Teams der BRH Rettungshundestaffel Vier-Tore teil. Insgesamt konnten 18 Teams die Prüfung erfolgreich bestehen. Besondere Freude bereitet der Barnimer Staffel, dass sie nun zu ihren bereits geprüften Teams eine hohe Anzahl an neu-geprüften Teams zum Einsatz zur Verfügung hat.

Erfolgreiches Wochenende für die BRH Rettungshundestaffel Barnim
Foto: Rettungshundestaffel Barnim e.V.

Aktuell bietet die BRH Rettungshundestaffel Barnim geprüfte Rettungshunde für die Suche nach vermissten Menschen in der Flächensuche, dem Mantrailing, der Wasserortung und der Trümmersuche an. Wer die ehrenamtliche Arbeit unterstützen möchte oder weitere Informationen zur Rettungshundearbeit sucht, kann sich direkt melden unter der  Telefonnummer: 0152 032 80 189, oder eine E-Mail schreiben an: info@rettungshunde-barnim.de

Weitere Infos zur Rettungshundearbeit gibt es unter www.rettungshunde-barnim.de

Zur Rettungshundestaffel des BRH Barnim

Der BRH Rettungshundestaffel Barnim e.V. betreibt die ehrenamtliche Suche nach vermissten Menschen und steht der Polizei für Sucheinsätze, kostenfrei 24h am Tag und ganzjährig zur Verfügung. Neben zertifizierten Zugführern stehen weiterhin geprüfte Hunde für die Flächensuche, der Trümmersuche, dem Mantrailing und der Wasserortung für Behörden bereit. Bisher wurden mehr als 160 Einsätze durch die Staffel bewältigt und mehrere Menschenleben gerettet seit dem Jahre 2011.

(Infos und Fotos via BRH Rettungshundestaffel Barnim e.V.)

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige