Anzeige  

Erfolgreiches Wochenende für die BRH Rettungshundestaffel Barnim

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Corona: Landkreis Barnim erreicht einen Inzidenz-Wert von 50,3 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Anfangs Regen, später auflockernde Bewölkung bei bis zu 11 Grad

Werneuchen (Barnim) Am 15. & 16. April veranstaltete die BRH Rettungshundestaffel Barnim eine Rettungshundeprüfung für angehende Rettungshundeteams und bereits geprüfte Teams, die ihre Prüfung alljährlich wiederholen müssen.

Unter den Augen vom Leistungsrichter-Obmann des Bundesverbandes Rettungshunde, Volker Marx, sowie Leistungsrichter-Anwärter Gabriel Fibinger und Leistungsrichterin Sandra Hoffmeier mussten die Teams ihre Fähigkeiten in der Flächensuche unter Beweis stellen. Die Hundeführer sollten mit ihrem Hund ein unbekanntes Waldgebiet unter Anwendung der  korrekten Einsatztaktik nach vermeintlich vermissten Menschen absuchen.

Anzeige  

Die Rettungshunde mussten jeden Fund durch eine Anzeige ihrem Hundeführer melden. Zu den zahlreichen Teams aus Barnim nahmen weiterhin ein Team der BRH Rettungshundestaffel Schleswig-Holstein sowie 4 Teams der BRH Rettungshundestaffel Vier-Tore teil. Insgesamt konnten 18 Teams die Prüfung erfolgreich bestehen. Besondere Freude bereitet der Barnimer Staffel, dass sie nun zu ihren bereits geprüften Teams eine hohe Anzahl an neu-geprüften Teams zum Einsatz zur Verfügung hat.

Erfolgreiches Wochenende für die BRH Rettungshundestaffel Barnim
Foto: Rettungshundestaffel Barnim e.V.

Aktuell bietet die BRH Rettungshundestaffel Barnim geprüfte Rettungshunde für die Suche nach vermissten Menschen in der Flächensuche, dem Mantrailing, der Wasserortung und der Trümmersuche an. Wer die ehrenamtliche Arbeit unterstützen möchte oder weitere Informationen zur Rettungshundearbeit sucht, kann sich direkt melden unter der  Telefonnummer: 0152 032 80 189, oder eine E-Mail schreiben an: info@rettungshunde-barnim.de

Weitere Infos zur Rettungshundearbeit gibt es unter www.rettungshunde-barnim.de

Zur Rettungshundestaffel des BRH Barnim

Der BRH Rettungshundestaffel Barnim e.V. betreibt die ehrenamtliche Suche nach vermissten Menschen und steht der Polizei für Sucheinsätze, kostenfrei 24h am Tag und ganzjährig zur Verfügung. Neben zertifizierten Zugführern stehen weiterhin geprüfte Hunde für die Flächensuche, der Trümmersuche, dem Mantrailing und der Wasserortung für Behörden bereit. Bisher wurden mehr als 160 Einsätze durch die Staffel bewältigt und mehrere Menschenleben gerettet seit dem Jahre 2011.

(Infos und Fotos via BRH Rettungshundestaffel Barnim e.V.)

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.