Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Veranstaltung: Bernauer Weihnachtsmarkt von 02.-11. Dezember – Lichterglanz ab 02.12.
Innenstadt: Bernauer Marktplatz bis etwa Mitte Dezember gesperrt – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Montag: Überwiegend wolkig bei bis zu 5 Grad – Kein oder kaum Regen

Barnim Charity Cup erspielte 1500 Euro – gestern wurde bezahlt

Bernau (Barnim): Strahlende Gesichter erhellten am gestrigen Nachmittag die grauen Räumlichkeiten des Bernauer Bürgerbüros der CDU Bernau. Grund hierfür war die Übergabe eines Spendenschecks in Höhe von 1.500 Euro an die Kindernachsorgeklink Berlin-Brandenburg.

Wie wir bereits berichteten, wurde der Barnim Charity Cup am 27. Mai wieder zum Leben erweckt. In einem großen Streetballturnier kämpften 14 Teams mit mehr als 100 Spielerinnen und Spielern aus Berlin und Brandenburg bei strahlendem Sonnenschein um Ruhm, Ehre und Spendengelder.

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Mit den Einnahmen aus Startgeldern, einer großen Tombola, dem Verkauf von Gegrilltem, Eis, Kuchen sowie der Unterstützung von zahlreichen Sponsoren, kam so eine stattliche Summe zusammen, die gestern an Julia Knerr von der Kindernachsorgeklinik übergeben wurde.

Bernau: Barnim Charity Cup: 1500 Euro für die Kindernachsorgeklinik

Das Geld soll zu Gunsten des geplanten Klinikneubaus in Strausberg verwendet werden. Da die jetzige Versorgungsstruktur in den Häusern der ehemaligen DDR-Regierungsangehörigen (Waldsiedlung Bernau) nicht den heutigen Standards einer zeitgemäßen medizinischen und therapeutischen Rehabilitationseinrichtung entspricht, soll bis 2019 in Strausberg, direkt am See, ein moderner Klinikneubau entstehen.

„Das Neubau-Vorhaben ist in großem Maße auf die Unterstützung einer breiten Öffentlichkeit, aber auch des Landes Brandenburg und vieler Großsponsoren und Spender angewiesen. Denn die einzigartige Form der Familienorientierten Rehabilitation soll im Osten Deutschlands erhalten bleiben“, so Julia Knerr.

Die gemeinnützige Kindernachsorgeklinik, am Rand von Bernau bei Berlin, ist die einzige Klinik in den neuen Bundesländern, die nach dem Konzept der Familienorientierten Rehabilitation (FOR) arbeitet. Als Rehabilitationseinrichtung für krebs- und herzkranke Kinder und Jugendliche bietet die Kindernachsorgeklinik das, worauf es nach der belastenden Akutbehandlung ankommt: ein Behandlungskonzept, das die gesamte Familie einbezieht, Ressourcen schöpft und gestärkt die Rückkehr in den Alltag und die Zukunft ermöglicht.

Organisiert wurde der diesjährige Barnim Charity Cup von der CDU Bernau, der Jungen Union und BASKETBALL Aid e. V.

Wer die gemeinnützige Kindernachsorgeklinik unterstützen möchte, findet hier alle nötigen Informationen.

Foto: Bernau LIVE – v.l.n.r. Jan d’Heureuse (Basketball Aid), Julia Knerr (KNKBB), Robert Vollbrecht (CDU), Daniel Sauer (CDU)

Für einen guten Zweck: Barnim Charity Cup 2017 – Jetzt anmelden!

 

Anzeige Juwelier Gold Engel Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content