Anzeige  

Handball: Meisterschaftsfinale der weiblichen Jugend C in Bernau

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Bis zum Mittag Regen, später trocken bei bis zu 15 Grad

Bernau (Barnim) Am kommenden Sonntag, den 30. April 2017, werden unsere Jungbärinnen die Gäste des Finowfurter SV empfangen. Um 12:00 Uhr wird die vorentscheidende Partie um die Brandenburger Kreisliga-Meisterschaft im Spielbezirk B (Kreisspielunion) in der Bernauer ‘Erich-Wünsch-Halle‘ (Heinersdorfer Straße) angepfiffen.

Nachdem unsere Mädchen des HSV Bernauer Bären am 19. März 2017 den SSV PCK 90 Schwedt besiegten, soll nun möglichst die Meisterschaft her!

Anzeige  

Durch einen klaren Sieg mit 22:10 Toren, konnte der direkte Vergleich mit Schwedt zugunsten der Bernauerinnen entschieden werden. Verloren die Bärinnen das Hinspiel in der Uckermark noch mit 13:18, wurde das Rückspiel in Bernau souverän mit 12 Toren Vorsprung gewonnen. Ausschlaggebend hierfür war eine großartig agierende Defensive, gekrönt von einer sehr starken Torhüterleistung.

In dem nun anstehenden, prestigeträchtigen und saisonvorentscheidenden Barnim-Derby, werden unsere Hussitenstädterinnen noch einmal alles geben, um auch den direkten Vergleich gegen die Mädchen aus Finowfurt für sich zu entscheiden.

Die sehr enge Tabellenkonstellation zum Ende dieser Saison, wird, einen Bernauer Sieg über Finowfurt am kommenden Wochenende vorausgesetzt, dazu führen, dass beide Teams 26:4 Punkte auf dem Konto haben (bei jeweils einer ausstehenden Partie). Das Reglement sieht hier vor, dass bei Punktegleichstand der direkte Vergleich gegeneinander maßgeblich für die Platzierung ist.

Das Hinspiel in der Schorfheide ging nach suboptimaler Leistung der Hussitenstädterinnen, unterstützt durch sehr unerfahrene Schiedsrichter, mit 24:17 Toren an die Mädchen aus Finowfurt. Entsprechend muss jetzt ein Endergebnis herausgespielt werden, welches 8 Tore Vorsprung aufweist. In diesem Fall müsste im letzten Saisonspiel, am 06.05.2017, nur noch ein einfacher Sieg erspielt werden, um den begehrten Titel zu erlangen!

Leicht favorisiert am kommenden Sonntag ist sicher das Gästeteam: Der Finowfurter SV warf zwar insgesamt 93 Tore weniger und kassierte auch 20 Tore mehr, doch in einem Entscheidungsspiel ist immer auch die Tagesform entscheidend. Hinzu kommt, dass die Gäste durch das Hinspiel-Ergebnis einen klaren Vorteil gegenüber den Jungbärinnen haben.

Der Trainer aus Bernau wird sich sicherlich etwas einfallen lassen, wie wir die Spielerinnen aus der Schorfheide überraschen können.

Erbringen unsere Bernauer Bärinnen ihre gewohnt starke Defensivleistung, sollten auch die Finowfurterinnen Probleme bekommen einfache Tore zu erzielen. Offensiv spielen unsere Jungbärinnen bereits die gesamte Saison sehr stark, auf das Potential der stark abschließenden Schützen scheint Verlass zu sein!

Handball: Meisterschaftsfinale der weiblichen Jugend C in Bernau
Foto: HSV Bernauer Bären e.V.

Liebe Hussitenstädter Handballfreunde, liebe Zuschauer!

Um am kommenden Sonntag das Parkett als Meisterschaftsanwärter Nummer 1 zu verlassen, bedarf es aber auch der Unterstützung unserer Familien, Freunde und Anhänger. Wir bauen auf euch, wir brauchen euch als Achten Spieler; in Überzahl durch volle Zuschauerränge wird uns der Coup gelingen!

Der weibliche Nachwuchs unseres HSV Bernauer Bären hat es sich verdient erneut vor ansprechender Kulisse aufzutreten. Die bisher erzielten Ergebnisse sprechen für sich.

Also honoriert die Leistung unserer Mädels zahlreich und lautstark durch eure Unterstützung! Für das leibliche Wohl wird natürlich wieder unsere “Getränkequelle Neumann“ zur Verfügung stehen.

Infos via Bernauer Bären e.V., Marcus Doer.

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.