Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist ab heute offiziell überall erhältlich
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Covid19: Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ab 03. April. Alle Infos
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Montag: Mix aus Sonne und einigen Wolken bei bis zu 23 Grad

Willkommen im Donnerstag und guten Morgen aus Bernau

Verkehr & Veranstaltungen

Bernau (Barnim): Bevor es die kommenden Tage wieder etwas sonniger wird, erwartet uns heute ein leicht herbstlicher Frühlingstag.

Mit bis zu 13 Grad und teils Regen solltet Ihr auf jeden Fall ne Jacke mitnehmen.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Verkehr

Der größte Schwung im Berufsverkehr ist durch und Ihr kommt relativ gut durch unsere Region.

Bernau: Der Parkplatz an der Heinersdorfer Straße, Ecke Karl-Marx-Straße ist bis voraussichtlich Freitag, den 27. April gesperrt. Grund sind Bodenprüfungen.

Und sonst?

Heute tagt die Stadtverordnetenversammlung in Bernau – Themen u.a.:

  • Unterschutzstellung des Bernauer Teils des Liepnitzwaldes als Erholungswald
  • Errichtung weiterer öffentlicher WCs in Bernau
  • Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplans „Lebensmittelmarkt Zepernicker Landstraße“, Ortsteil Ladeburg
  • Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplans „Wohngebiet An der Schmiede“, Ortsteil Lobetal

Eine Übersicht aller Themen und einen Link zum LIVE -Stream findet Ihr hier. Im Übrigen ist die SVV öffentlich und jeder der mag, kann hier teilnehmen oder sich als Bürger einbringen.

Veranstaltungen

Autorenlesung “Ein Leben ist zu wenig” mit Gregor Gysi im Ofenhaus Bernau

Am  26. April 2018 lädt die Buchhandlung Schatzinsel zu einer Autorenlesung mit Gregor Gysi  in das Ofenhaus am Gaswerk in Bernau ein.

Ein leben ist zu wenig –  Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen – hin zu einer anerkannten Prominenz: In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von seiner Kindheit und Jugend, schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten (»Bahro war mein spannendster Fall«) und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Vor allem aber berichtet er von der erstaunlichen Wendung, die sein Leben mit dem Herbst 1989 nahm… (…) Infos im Kalender.

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!