Anzeige

Guten Morgen aus Bernau so kurz vorm Wochenende

Infos für den Tag

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr S2 – 12.30 Uhr: Aufgrund einer Signalstörung in Karow kommt es bei der S2 zu Verspätungen und einzelnen Ausfällen.
Verkehr Bernau: Stau im Bereich Jahnstraße/Mühlenstraße möglich – Grund sind Schachtsanierungen
S-Bahn S2: Bis 17. August 2020 SEV bei der S2 zwischen Bernau und Buch Info
Verkehrshinweis: Bis zum 15. August ist die Ortsdurchfahrt Melchow gesperrt
Covid-19: Mund- und Nasenschutz in Läden und ÖPNV weiterhin Pflicht. Beitrag
Neue Verordnungen: Alle Vorgaben zur aktualisierten Eindämmungsverordnung ab 27. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist sonnig, hier und da einige Wolken bei bis zu 23 Grad

Bernau (Barnim): Mit fast 20 Grad starten wir in den heutigen Freitagmorgen, der mit bis zu 28 Grad recht sommerlich werden wird.

Am Nachmittag oder am Abend kann es hier und da zu Gewittern kommen, die vermutlich aber nur sehr regional auftreten werden. Wir wünschen Euch so oder so ne stressfreie Zeit sowie einen pünktlichen Feierabend.

Verkehr in- und um Bernau

Fahrplan

Erinnerung: Aufgrund der Sommerferien gilt in Bernau, Barnim sowie im Land Brandenburg und Berlin, der Ferienfahrplan bei den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Bauarbeiten in der Weißenseer Straße (L200) 25.06. – 08.08.2020

Wie die Stadt Bernau mitteilt, wird in der Weißenseer Straße in Höhe der Ladestraße ein Kanal zur Ableitung von Regenwasser eingebaut. Zwischen der Einmündung des Usedomradwegs bis fast zur Eisenbahnunterführung wird der Verkehr abwechselnd auf einer der beiden Fahrbahnhälften gesperrt und mit einer Baustellenampel geregelt. Die Bauarbeiten beginnen am Donnerstag, den 25. Juni und sollen bis einschließlich 08. August andauern.

Gerade zum Feierabendverkehr solltet Ihr hier etwas mehr Zeit einplanen. Mit dem gestrigen Beginn der Baustelle gab es bereits erheblichen Stau.

29.6.-10.07.: Vollsperrung der Grünstraße

Von Montag, dem 29. Juni bis einschließlich Freitag, dem 10. Juli wird die Grünstraße für den Verkehr komplett gesperrt. Grund hierfür sind Anschlussarbeiten für die Entwässerung des Vorplatzes des Neuen Rathauses an den Hauptregenentwässerungskanal in der Grünstraße. Die Stadt bittet alle Betroffenen im Zusammenhang mit dieser Baumaßnahme um Verständnis.

Berlin-Buch

Am Vormittag, 23. Juni, haben auf der Schwanebecker Chaussee für mehrere Wochen Leitungsarbeiten begonnen. In Höhe des Helios Klinikums wird in dieser Zeit eine Baustellenampel den Verkehr regeln.

Ladeburg

Die Ladeburger Chaussee in Bernau ist für mehrere Wochen teilweise gesperrt. Wie die Stadt Bernau mitteilt, dauern die Bauarbeiten an der Kreuzung in der Nähe der Evangelischen Grundschule bis voraussichtlich Ende Juni an. Link

Verkehr zum Ferienstart

Mit beginn der Sommerferien erwarten die Verkehrsdienste volle Straßen und Autobahnen. Gerade auch zum kommenden Wochenende wird vielerorts mit Stau gerechnet. So unter anderem auf der A11 in Richtung Ostsee, auf der A2 zwischen AS Brandenburg und AS Lehnin, auf der A10 (Nördlicher Berliner Ring) zwischen Dreieck Havelland und Dreieck Barnim oder auf der A24 Baustelle AD Havelland und AS Neuruppin. Zum Teil gibt es hier Baustellen.

L305 zwischen Schönerlinde und Mühlenbeck

Nach einer Brückenuntersuchung wurden hier Schäden festgestellt. Daher ist die Eisenbahnbrücke ab sofort nur noch einseitig und mit Fahrzeugen von bis zu 16 Tonnen Gesamtgewicht befahrbar. Eine Umleitung für schwerere Fahrzeuge ist ausgeschildert.

Panketal – Brückenbau Schönerlinder Straße – 15 Monate Vollsperrung

Zu einer Vollsperrung der Schönerlinder Straße kommt es seit Mitte Mai 2020. Grund hierfür ist die Erneuerung der Eisenbahnüberführung bis voraussichtlich 15. 08. 2021. Im Zeitraum 12.6.2020–19.6.2020 finden durchgehend, auch nachts, Arbeiten statt und der Zugverkehr im Fernverkehr wird unterbrochen. Mehr dazu in unserem Beitrag.

K6005 zwischen Rüdnitz und Lobetal

Noch bis zum Ende des Jahres ist die K6005 zwischen Rüdnitz und Lobetal gesperrt. Hier wird die Verbindungsstraße zwischen den beiden Ortschaften grundhaft saniert. In diesen Tagen wurde damit begonnen, die Asphaltschicht zu erneuern.

Asphaltschicht für Straßen in Ladeburg und Rutenfeld

Anwohner in Siedlungsstraßen können sich freuen: Jetzt geht es in Bernau weiter mit der sogenannten „erweiterten Straßenunterhaltung“. Als erstes sind unbefestigte Straßen in Ladeburg und Rutenfeld an der Reihe. In einer Breite von drei Metern wird dort jeweils ein rund zehn Zentimeter dickes Asphaltband aufgebracht.

„Vorbereitende Arbeiten laufen schon, voraussichtlich Anfang Juni kann dann der erste Asphalt eingebaut werden“, informiert Jürgen Brinckmann vom Bernauer Infrastrukturamt. Über baubedingte zeitweilige Einschränkungen für den Verkehr und die Erreichbarkeit der Grundstücke werden die Anlieger rechtzeitig durch den bauausführenden Betrieb, die STRABAG AG informiert.

Wenn die Arbeiten in Ladeburg und Rutenfeld abgeschlossen sind, kommen unbefestigte Straßen in anderen Ortsteilen an die Reihe. Die Stadt wird rechtzeitig informieren, wann es wo weitergeht. Seit mehr als vier Jahren wird in Bernau die erweiterte Straßenunterhaltung als kostengünstige Alternative zum grundhaften Ausbau praktiziert. Rund 950.000 Euro wird die Stadt 2020 dafür ausgeben.

Veranstaltungen

Musik zum Bernauer Markt am Samstag

Premiere hatte am Samstag (20. Juni) eine neue Musikreihe in Bernau: „Musik im Korb“. In den Genuss der Klänge kommen die Besucher des Wochenmarktes in der Bürgermeisterstraße immer wieder Samstag von 10 bis 11.30 Uhr vorm Brunnen.

Am 27. Juni gibt es ein Konzert mit Chansons von Pablo Mirò. Zum ersten Mal spielt der Künstler in Bernau seine Lieder von der neuen CD „Courage“, die in Zusammenarbeit mit Konstantin Wecker aufgenommen wurde, und zum Nachtisch „Lieder zum Naschen“ von seiner Kinder-CD.

„Das Programm steht schon bis Ende September fest: eine schöne Mischung aus Jazz, Swing, Flamenco sowie schwungvollen russischen und französischen Klängen. Modernes Akkordeonspiel, Geigen, Gitarren und andere Instrumente werden zu hören sein. Mit dabei sind bekannte Künstler, aber auch junge Liedermacher“, informiert Monika Müller von der Tourist-Information, die sich schon auf den Korb voller Musik freut. Sie lädt zum entspannten Einkaufen und Musikhören auf dem Bernauer Markt ein.

Weitere Veranstaltungen

Mit der neuen Covid-Eindämmungsverordnung sind nun auch wieder Veranstaltungen erlaubt. Bis zu 1.000 Teilnehmer dürfen hierzu im Außenbereich unter Einhaltung der Abstandsregeln verweilen. Dieser Tage werden wir also nach drei Monaten Pause anfangen unseren Veranstaltungskalender zu füllen. Link

Freizeit

Falls doch noch noch die Sonne rauskommen sollte.

Corona Fallzahlen

Die heutigen aktuellen Corona-Fallzahlen liegen im Augenblick noch nicht vor. Daher hier die Links für das Land Brandenburg sowie Bernau und den Landkreis Barnim.

Covid-App

Am Dienstag startete die Corona-App der Bundesregierung. Mit ihr soll es in Zukunft möglich sein, das Infektionsgeschehen einzudämmen. Hierzu prüft die App ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. Die Nutzung der App ist freiwillig und soll alle Datenschutzrichtlinien erfüllen. Beitrag.

Mund-Nasen-Bedeckung

Im Land Brandenburg müssen alle Personen ab dem vollendeten sechsten Lebensjahr

  • in Verkaufsstellen des Einzelhandels,
  • in Einrichtungen zur Erbringung von Dienstleistungen wie zum Beispiel Friseur- und Fußpflegebetriebe, Kosmetik- und Nagelstudios oder anderen Dienstleistungseinrichtungen, Dienstleistungseinrichtungen, bei denen ein physischer Kundenkontakt stattfindet,
  • bei der Nutzung des öffentlichen Personenverkehrs (insbesondere ÖPNV, Taxen, Schülerbeförderung),
  • bei Reisebusreisen, Stadtrundfahrten, Schiffsausflügen und vergleichbaren touristischen Angeboten

eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.


 

Kürzliche Beiträge von Bernau LIVE

Aktuelle Stellenangebote aus Bernau und Drumherum

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.