Anzeige  

Bernau: Guten Morgen, so kurz vorm Wochenende

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Dienstag: Mix zwischen Sonne und Wolken, kein Regen um die 13 Grad

Bernau (Barnim): Das Wochenende steht vor der Tür, die Sonne scheint und wir begehen den Ehrentag der Kuh.

In Brandenburg gibt es etwa 152.000 Milchkühe, die uns tagtäglich frische Milch oder indirekt Joghurt, Butter oder Käse liefern und so zu einen wichtigen und fast unverzichtbaren Bestandteil unseres Lebens geworden sind. Wenngleich die Milchproduktion in Brandenburg, im Vergleich zu anderen Bundesländern, eher hinten steht, so ist sie auch bei uns zu einem wichtigen Wirtschaftszweig geworden. So gibt es hier etwa 420 Milcherzeuger.

Anzeige  

Einer davon ist zum Beispiel die Lobetaler BIO. Insgesamt gehören zur BIO Molkerei 3 Betriebe mit etwa 250 (glücklichen) Kühen, die tagtäglich etwa 5.000 Liter für Milch für Trinkmilch und Jogurt liefern. Produziert werden die bekannten und beliebten Produkte von gut 35 MitarbeiterInnen in Biesenthal.

Und sonst? Wir wollen heute u.a. auf einige Veranstaltungen am Wochenende blicken. Vom Kinderfest bis hin zum Drachenbootrennen oder einem Mädchenflohmarkt sollte für jeden etwas dabei sein…

Euch erst einmal einen schönen Freitag und bis später…

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.