Anzeige  

Bernau: Guten Morgen am Tag der Sonne und der Pressefreiheit

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 02.11. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 13 Grad

Bernau (Barnim): Auch wenn sie momentan nicht zu sehen ist, so ist heute der “Tag der Sonne” und dieser soll an ihre Rolle als Energielieferant erinnern und zum Umdenken anregen. Zudem will der von den Vereinten Nationen ins Leben gerufene Tag auf die enorme Bedeutung der Sonnenenergie und deren Nutzung hinweisen.

Und dann begehen wir heute noch den “Tag der Pressefreiheit”, der auf Verletzungen der Pressefreiheit sowie auf die grundlegende Bedeutung freier Berichterstattung für die Existenz von Demokratien aufmerksam machen soll. Denn noch immer ist es in vielen Ländern nicht möglich, frei und vollumfänglich zu berichten. Teilweise werden Journalisten eingesperrt, entführt oder gar umgebracht. So etwa auch in der Türkei, wo zahlreiche Medien einfach geschlossen- oder über 100 Journalisten inhaftiert wurden. So u.a. der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel.

Anzeige  

Von “Amnesty International” und “Reporter ohne Grenzen” organisiert, findet unter dem Hashtag #FreeTurkeyMedia am heutigen Mittwoch eine Demonstration vor der türkischen Botschaft statt. Hier soll auf Verletzungen der Meinungs- und Pressefreiheit in der Türkei aufmerksam gemacht werden. Zudem startet am späten Nachmittag ein großes Konzert am Brandenburger Tor. Alle Infos findet Ihr hier. (…)

Später mehr dazu…

Euch einen stressfreien Mittwoch!

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.