Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Vorsicht: Hohe Waldbrandgefahr im Barnim und weiteren Landkreisen
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Montag: Mix aus Sonne und Wolken, ab Mittag etwas Regen möglich bei bis zu 29 Grad

Inselleuchten Marienwerder: Am Wochenende u.a. mit Silly und Max Mutzke

Lasst Euch verzaubern vom 08. bis 10. Juli 2022

Bernau / Marienwerder: Eine der schönsten Veranstaltungen im Landkreis Barnim wirft ihre Schatten voraus und wir können uns ab dem morgigen Freitag beim Inselleuchten auf großartige Künstler, wie u.a. „Die Söhne Mannheims“, Silly, Alin Coen oder Max Mutzke freuen.

Zudem lädt die kleine Insel an der Leesenbrücker Schleuse in Marienwerder zu einer verzaubernden und magischen Welt aus Licht, Illumination, Feuer und Fabelwesen. Gestern hatten wir Euch bereits das Programm für Freitag, den 08. Juli, vorgestellt. Heute sollen der Samstag und Sonntag folgen:

SAMSTAG | 9. Juli 2022 | 19.30 Uhr

Anzeige  

Opal Ocean

Guitar Duo: Nuevo-Flamenco-Rumba oder doch eher Akustik-Progressiv-Flamenco-Metal?

Alex und Naval haben sich auf den Straßen Melbournes gefunden und geründet. Nachdem ihre Live-Videos von der Straße millionenfach geklickt wurden und die ersten Festivals in Australien gespielt waren, hagelte es folgerichtig Einladungen aus der ganzen Welt und es gab Touren durch Europa, Australien und Amerika. Dann kam der Lockdown und die Band wurde in ihren Keller verbannt.

Doch jetzt kommen sie wieder nach Europa und präsentieren ihr aktuelles Album auf unserer Bühne!

Die ,,Soundwall“ des Gitarrenduos OPAL OCEAN versetzt uns beim ersten Hinhören auf jeden Fall in hispanische Gefilde. Ob jetzt wirklich spanisch oder doch lateinamerikanisch, haben wir bei dem Gewitter aus unendlich schnellen, perkussiven Rhythmen und virtuosen Gitarrenmelodien noch nicht sortieren können.

Man merkt nur, dass der Kopf nickt und die Beine zappeln, als würden wir das neue Album von Motorhead hören. Hä? Aber ja, ganz einfach weil das, was wir da hören, eindeutig rockt! Und Moment – reden wir hier immer noch nur von 2 Akustikgitarren? Ja, zwar mit gut ausgestatteten Pedalboards, aber das ist ein Akustikgitarrenduo! ohne Loops und doppelten Boden! Da ist also viel Flamenco und Rumba, aber auch viel Progressiv Rock und Akustik-Metal und dann ist das Ganze über weite Strecken auch noch sehr sehr funky…
Ihr merkt: es hat uns echt ergriffen!

SAMSTAG | 9. Juli 2022 | 21 Uhr

BLR09106 Inselleuchten

SILLY und Gäste

»Instandbesetzt« mit AnNa R. und Jule Neigel

Mit der LP „Mont Klamott“ legten die Musiker um die Sängerin Tamara Danz 1983 das ambitionierteste und ästhetisch profilierteste Album in der Geschichte der DDR-Rockmusik vor. Tamara Danz hatte es verstanden mit Uwe Hassbecker (Gitarre, Geige), „Jäcki“ Reznicek (E-Bass) und „Ritchie“ Barton (Keyboard) drei der besten Musiker des Landes in ihre Band SILLY zu holen.  Gemeinsam prägten sie maßgeblich die deutsche Rockmusik der 80er und 90er Jahre. Als Tamara Danz 1996 mit nur 42 Jahren verstarb, war die Band auch im Olymp der bundesrepublikanischen Musikszene angekommen.

,,Hängt nicht rum, geht auf die Bühne”, das war der letzte Wunsch der Frontfrau an das Musiker-Trio. Hassbecker, Reznicek und Barton haben dieses Vermächtnis angenommen und SILLY als einzige ostdeutsche Band auf dem gesamtdeutschen Musikmarkt bis heute nachhaltig etabliert.

Nachdem die Schauspielerin und Sängerin Anna Loos zwölf Jahre erfolgreich die Bandgeschichte mitgeschrieben hat und im Jahr 2018 eigene musikalische Wege einschlug, hat sich SILLY mit zwei sehr profilierten Sängerinnen neu aufgestellt. Mit AnNa R., der Frontfrau von Rosenstolz und ,,Gleis 8″ und Julia Neigel stehen jetzt zwei Sängerinnen mit enormer stimmlicher Bandbreite auf der SILLY-Bühne.

Das im September veröffentlichte Studioalbum „Instandbesetzt“, das neben Neueinspielungen der Klassiker auch drei neue Songs enthält, belegt eindrucksvoll das stimmige Zusammenspiel der großartigen Sängerinnen und der drei Band-Leader.

Uwe Hassbecker erklärt den Album-Titel: „SILLY ist für uns wie ein Haus, an dem schon so einige Architekten und Bauherren gewerkelt haben. Ein Haus mit einer guten Bausubstanz, das wir stetig erweitert, modernisiert und erhalten haben. Ein buntes, freundliches und warmes Haus mit knarrendem Parkett, hellen Räumen und mit einer spannenden Geschichte, die die Wände atmen. Unser instandbesetztes Haus ist für uns ein Schmuckstück und ein Zuhause.“

„Und es ist ein Haus, in dem sich jeder Besucher willkommen fühlt“, fügen Julia Neigel und AnNa R. ergänzend hinzu.

SILLY gastierte bereits 2006 auf unserer Insel – ein Kreis schließt sich: Willkommen daheim!

SAMSTAG | 9. Juli 2022 | 23 Uhr

BLR09045 Inselleuchten

Marina & The Kats

Moderner Indie-Swing aus Wien

Die Band, die ursprünglich zu dritt erste Schritte unternommen hat und zwischenzeitlich zum Quartett angewachsen ist, zählt seit Jahren zu den spannendsten und aufregendsten Bands des Landes, wenn nicht Europas. Wer je in den Genuss einer ihrer zahlreichen, vor Energie berstenden Shows gekommen ist, wird das bestätigen.

Gleich drei der vier Bandmitglieder spielen aktiv Schlagzeug. „Shared Drums macht es zwar nicht leichter“, sagt die Band selbst dazu, „dafür aber fetter.“ Denn das ist die Marina & The Kats Trademark, ein völlig eigenständiger Sound, der die Songs gnadenlos vorantreibt und dafür sorgt, dass sich bei den Konzerten niemand dem Groove entziehen kann.

SONNTAG | 10. Juli 2022 | 19.30 Uhr

BLR09308 Inselleuchten

»Edelle – A Night About Adele«

London, 5. Mai 1988, Adele Laurie Blue Adkins wird geboren.

Etwa 30 Jahre später gehört sie, unter ihrem Künstlernamen Adele,  zu den erfolgreichsten Sängerinnen des 21. Jahrhunderts. Ihr aktuelles Album setzt neue Maßstäbe in der Musiklandschaft – rotiert weltweit in der Radio- und Streamingwelt. 15 Grammys, Oscar und Golden Globe sind mehr als Grund genug, dieser Ausnahmekünstlerin eine Show zu widmen, die den Zuschauern für einen Augenblick die Illusion schenkt Adele selbst hautnah erleben zu können.

»Edelle – A Night About Adele« ist eine Konzertshow, welche Adele nicht imitiert, sondern ihre Geschichte erzählt und dabei musikalisch detailverliebt und originalgetreu die größten und schönsten Songs der britischen Ikone auf höchstem musikalischen Niveau präsentiert. Die wundervolle Caroline Bispink singt die Songs von Adele, als wären es ihre eigenen und verzaubert das Publikum mit einem beeindruckenden Stimmvolumen. Geschichten aus dem Leben der Britin, Anekdoten, Einblicke in Liebesbeziehungen und Songinhalte lassen den  Abend über Adele zu einem Erlebnis werden.

Die achtköpfige Band um Caro, bestehend aus Profimusikern aus ganz Deutschland, liefert musikalisch den perfekten Grundstein für eine Show der Extraklasse.

SONNTAG | 10. Juli 2022 | 21.30 Uhr

BLR09586 Inselleuchten

Max Mutzke & Band »Wunschlos süchtig«

Seit etlichen Jahren schon bemühen sich die Veranstalter einen der vielseitigsten deutschen Künstler auf die Insel zu locken. Nun hat es gefunkt. Am Sonntag wird Max Mutzke mit seiner markanten Soulstimme großartige Songs in den Abendhimmel singen.

Max Mutzke begann seine Gesangskarriere in der Funk-Band Project Five. Seinen musikalischen Durchbruch hatte er 2004 als Sieger von »SSDSGPS« (Stefan sucht den Super-Grand-Prix-Star), einer Casting-Show, die Stefan Raab im Rahmen von »TV total« veranstaltete. Einen ersten Auftritt auf großer Bühne hatte Mutzke 2004 beim Eurovision Song Contest (ESC) mit dem von Stefan Raab geschriebenen Titel „Can’t Wait Until Tonight“. Mit diesem Song erreichte er den achten Platz beim ESC. Es folgten 7 erfolgreiche Studioalben bis er im August 2019 seine stimmliche Vielseitigkeit einem Millionenpublikum präsentieren konnte, als er im auffälligen Astronauten-Kostüm die erste Staffel der erfolgreichen Fernsehshow »The Masked Singer« gewann..

Seit Januar 2021 ist Mutzke als TV-Gastgeber der neuen ARD-Musik-Talkshow »Lebenslieder« zu sehen und begrüßt dort illustre Gäste wie zum Beispiel Bülent Ceylan oder Barbara Schöneberge. Im September 2021 hat Max Mutzke zum ersten Mal ein ganzes Album mit deutschen Songs aufgenommen. Es trägt den Titel „Wunschlos süchtig“ und dieser Titel ist ganz programmatisch gemeint. „Wunschlos süchtig“ ist ebenso autobiografische Momentaufnahme wie Maxime. Eine Situationsbeschreibung und neu formuliertes Lebensmotto von Max. „Ich drücke all das Glück aus, welches ich gerade empfinde“, erklärt Max Mutzke das Leitmotiv seines neuen Albums. Freuen Sie sich auf einen sympathischen, ehrlichen Sänger mit einer großen, wandelbaren Stimme und seine fantastische Band. Nach dem Konzert werden Sie süchtig sein – nach mehr guter Musik und gutenTexten!

Übrigens: der Titel „Beste Idee“ vom aktuellen Album wurde als funky Ohrwurm von der ARD zum offiziellen Themensong für die Übertragung der Olympischen Spiele 2021 auserkoren.

Ausführliche Informationen finden Sie unter www.inselleuchten.de

Tickets gibt es aber auch bei Public: 03337/425730, in den Touristinformationen  in Bernau  und Eberswalde oder im Reisebüro Rostin in Wandlitz.

Rückblick vom Inselleuchten 2021

Verwendete Quellen: Public. Agentur für Marketing und Kommunikation Göritz e. K., Bernau LIVE

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"