Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
SEV S2: Bis Montag, den 26.09. – 1:30 Uhr, SEV mit Bussen zwischen Karow und Bernau
Verkehr: Sperrung des Marktplatz Bernau bis Sonntag, den 25.09.22 – 18 Uhr (Oktoberfest-Tickets leider ausverkauft)
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Wochenende: Mix aus Wolken und etwas mehr Sonne am Sonntag, meist trocken bei bis zu 17 Grad

BEER NOW OPEN Festival in Bernau zog zahlreiche Besucher an

Wir hoffen auf eine Fortsetzung

Bernau / Barnim: An zwei Tagen wurde am Wochenende erstmalig das BEER NOW OPEN – Festival in Bernau bei Berlin gefeiert.

Trotz teils schlechtem Wetter und abenteuerlichen Wettervorhersagen, zog es hunderte Besucher nach Albertshof um am Freitag und Samstag das Gelände der Kreisverkehrswacht zu rocken. 

Angekündigt hatten sich zahlreiche Bands aus dem Genre Ska, Punk, Reggae & Co. So etwa Berlin Boom Orchestra, Die Pyjamas, Die Wallerts, Oxo 86, Reloaded, Kroiz & Quer die Gewohnheitstrinker und viele mehr.

Anzeige Bringmeister Einkauf nach Hause liefern in Bernau

Seitens der Organisatoren, dem Verein Kultursubstrat aus Biesenthal, kann wohl eine positive Bilanz gezogen werden. Die Stimmung war großartig und das Konzept schien aufzugehen. Besonders die Bands am Abend und in der Nacht sorgten für Mega Stimmung und cooles Festivalfeeling. Da störte es auch nicht, dass hin und wieder ein Regenschauer für nasse Klamotten sorgte.

An den Nachmittagen glich das Festival eher einer Famlienveranstaltung. Gemütlich saß man zusammen, versorgte sich an einem der zahlreichen Stände mit (preiswertem) Kulinarischem und genoss die Musik mit Bier oder Seifenblasen auf der sehr professionellen Bühne. Auch sonst war das Festival sehr gut organisiert. Besonders hervorzuheben sei hier der Shuttle-Bus. Organisiert von der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal, verkehrte ein Linienbus bis tief in die Nacht zwischen dem Festivalgelände und dem Bahnhof Bernau. Wer Lust hatte und sich nicht vom vorhergesagtem Wetter abschrecken ließ, konnte vor Ort mit Wohnwagen oder Zelt übernachten. Zwischenfälle gab es nach unserem Kenntnisstand keine.

BLR03067

Da wir zwischendurch bereits einige Male informierten, wollen wir hier nicht all zu weit ausschweifen. Wir wünschen den Veranstaltern, dass die Rechnung aufging und würden uns über eine Fortsetzung freuen.

Anbei ein paar Eindrücke vom Festival, welches am Freitag durch Bürgermeister André Stahl eröffnet wurde. Wir hatten zu verschiedenen Zeiten immer mal wieder vorbeigeschaut.

 

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"