Anzeige
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: erheblicher Stau auf der B2 in Ri. Barnim / A11 ab Dreieck Barnim in Ri. Norden (17. Mai – 16.10 Uhr)
Hinweis: Höchste Waldbrandgefahrenstufe (5) im Barnim und umliegenden Landkreisen
Wetter am Freitag: Überwiegend sonnig, gelegentlich ein paar Wolken bei bis zu 24 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Winterferien für ganz genau 310.827 Brandenburger Schüler

Schöne Ferien!

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 3 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Brandenburg: Am heutigen Freitag beginnen für 310.827 Brandenburger Schülerinnen und Schüler die diesjährigen Winterferien.

Bevor es jedoch soweit ist, gibt es am Vormittag an 742 Schulen in öffentlicher und 188 in freier Trägerschaft Halbjahreszeugnisse. Der erste Schultag nach den Ferien ist Montag, der 06. Februar 2023.

Brandenburgs Bildungs-Ministerin Ernst: „Für die Schülerinnen und Schüler genauso wie für die Eltern ist die Zeugnisausgabe ein aufregender Moment. Viele werden glücklich über die Noten sein, manche etwas betrübt. Aber im 2. Halbjahr sind noch viele Möglichkeiten, sich zu verbessern und manche Hürde zu nehmen. Ich wünsche allen Kindern und Jugendlichen und den Lehrkräften erholsame Tage, um ab 6. Februar gestärkt in das zweite Halbjahr zu starten.“

Anzeige
 

Es gibt immer wieder auch Kinder und Jugendliche, die ihrer Zeugnisvergabe sorgenvoll entgegensehen. Ihnen wird empfohlen, sich an eine Lehrerin oder einen Lehrer ihres Vertrauens zu wenden. Beratung und Hilfe leisten zudem die Schulpsychologinnen und Schulpsychologen der staatlichen Schulämter, Erziehungs- und Familienberatungsstellen in den Kommunen sowie die Kinder- und Jugendnotdienste im Land Brandenburg. 

Kontakte für Unterstützung:

Eine Info des Ministerium für Bildung, Jugend und Sport.

 

Anzeige
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content