Anzeige  

MSA Prüfungen im Land Brandenburg stoßen auf Kritik

Bildung in Brandenburg

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Bis zum späten Nachmittag meist Regen bei bis zu 16 Grad

Bernau (Brandenburg): Immer mehr Stimmen werden laut, die Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss in Brandenburg abzusagen, bzw. freiwillig durchzuführen.

Anders als in Berlin hält das Bildungsministerium des Landes Brandenburg daran fest, die MSA Prüfungen trotz Corona-Krise und etwaigen daraus entstandenen Versäumnissen, abzulegen. Klar dagegen sprechen sich der Landes Eltern Rat Brandenburg und zahlreiche SchülerInnnen in einer Online-Petition aus.

Wie der Landes Elternrat Brandenburg informiert, fordern sie die Einführung eines Wahlrechts für die betroffenen Schülerinnen und Schüler. So heisst es: “Wer sich den Anforderungen gewachsen fühlt, soll auf eigenen Wunsch an den Prüfungen teilnehmen können. Wer dies nicht kann, erhält seinen Abschluss anhand der bisherigen Noten.”

Anzeige  

Auf der Plattform change.org haben sich bisher etwa 4.300 (Stand 05. Mai – 10.30 Uhr) SchülerInnen an einer Petition beteiligt. Sie fordern, dass auf schriftliche Prüfungen gänzlich verzichtet wird. Zudem legen sie ihr Votum dafür ab, dass die mündlichen Prüfungen an die schwierige Situation der letzten Wochen angepasst werden.

Beide Seiten führen aus, dass durch die Corona-bedingten Schulschließungen keine Rahmenbedingungen dafür vorhanden waren, sich vernünftig auf die Prüfungen vorzubereiten. So fehlte es u.a. an Lehrkräften, Online Angeboten im E-Learning und mangelhafte Vorbereitung im Heimunterricht.

Verwendete Quellen: Landeselternrat Brandenburg, Keine MSA in Brandenburg / change.org

 

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.