Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Donnerstag: Mix aus Sonne und Wolken, teils auffrischender Wind bei bis zu 18 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Chefarztvortrag „Schaufensterkrankheit“ im HELIOS Klinikum Buch

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Helios Klinikum Berlin-Buch: Unter der arteriellen Verschlusskrankheit (auch Schaufensterkrankheit genannt) leiden bundesweit fünf Millionen Menschen. Für Betroffene ist oft selbst ein kleiner Spaziergang eine Herausforderung.

Angiologe und Gefäßchirurg berichten am 25. Oktober um 18 Uhr im HELIOS Klinikum Berlin-Buch über Ursachen sowie moderne Diagnose- und Therapiemöglichkeiten.

Anzeige  

Fast fünf Millionen Deutsche leiden unter einer Durchblutungsstörung in den Beinen – der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK), auch Schaufensterkrankheit genannt. Fast 60 Prozent aller Amputationen sind darauf zurückzuführen. Jeder fünfte Patient über 65 Jahre in einer allgemeinmedizinischen oder internistischen Praxis ist betroffen.

Die Medizinexperten aus dem HELIOS Klinikum Berlin-Buch Dr. med. Peter Klein-Weigel und Priv.-Doz. Dr. med. Burkhart Zipfel stellen in ihrem Vortrag typische Ursachen, Diagnose- und moderne Therapiemöglichkeiten vor.

Zeit: Dienstag 25. Oktober 2016, Beginn 18 Uhr – Ort: Konferenzraum Cafeteria

Infos via HELIOS Klinikum Berlin-Buch

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content