Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Umfangreiche Bauarbeiten in der August-Bebel-Straße bis zum 3. Februar 2023. Infos
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Überwiegend bewölkt mit Wind und Regen bei bis zu 8 Grad

Bernauer Ausnahmesportlerin Marianne Buggenhagen startet nach Rio

– Wir wünschen viel Erfolg –

In genau 7 Tagen starten die  XV. Paralympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro. Neben 4.500 Athleten mit Behinderung, ist auch die Bernauer Sportlerin Marianne Buggenhagen am Start. Am heutigen Mittwoch ging es für sie nach Rio.

Bereits seit Monaten hat sich die Ausnahmesportlerin aus Bernau, intensiv auf das größte Sportereignis vorbereitet. So erfüllte sie die erforderlichen Normen für RIO mit dem Diskus, 24,37 Meter und im Kugelstoßen die 7,44 Meter. Erst im Juli 2016 holte Marianne Buggenhagen Gold bei den 38. internationalen deutschen Meisterschaften der Para-Leichtathleten im Berliner Jahn-Sportpark. Hier warf sie mit dem Diskus 24,48 Meter.

Anzeige Hoffbauer - Erzieher (m/w/d) oder Kindheitspädagogen (m/w/d)

Ideale Voraussetzungen für eine Medaille in Rio.

Am 17. September wird Marianne Buggenhagen im Diskuswerfen an den Start gehen. Nach „ihren“ siebenten Paralympics wird die 63-Jährige dann ihre Karriere im Leistungssport beenden.

Info: Die Bernauerin Marianne Buggenhagen arbeitet, neben ihrem Leistungssport, seit 1991 als Physiotherapeutin im Klinikum Buch mit körperlich beeinträchtigten Menschen, die nach Unfällen oder Erkrankungen, wie sie selbst, auf den Rollstuhl angewiesen sind. „Meine Patienten und ich sind auf Augenhöhe. Wir profitieren voneinander und das gibt mir Kraft“, erklärt die Ausnahmesportlerin.

Marianne Buggenhagen sitzt seit 1977 im Rollstuhl und hat ihre Leistungssportlaufbahn erst nach der politischen Wende in der DDR mit dem ersten Weltmeisterschaftsstart 1990 im niederländischen Assen beginnen können. 1994 wurde sie bei einer ARD-Wahl vor Steffi Graf und Franziska van Almsick zur Sportlerin des Jahres gewählt. Zudem tragen zwei Körperbehindertenschulen ihren Namen.

Wir haben Marianne Buggenhagen kürzlich getroffen: http://bernau-live.de/bernau-im-kraftraum-mit-marianne-olympiasiegerin-buggenhagen/

Foto: Bernau LIVE

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.