Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Mobilfunk: Im Vodafone-Mobilfunknetz kommt am es am Montagnachmittag teilweise zu erheblichen Störungen und Ausfällen – Techniker arbeiten am Problem
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 02.11. im Land Brandenburg. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Wetter am Montag: Im Laufe des Tages lässt sich die Sonne blicken und wir erwarten bis zu 8 Grad

Berlin: Polizei räumt aktuell den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz

Gefahr hat sich zum Glück nicht bestätigt!

Bernau (Berlin): Wie uns Augenzeugen und Mitarbeiter vom Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin berichten, wird aktuell der Weihnachtsmarkt durch die Polizei geräumt.

Gegen 20 Uhr mussten ALLE Besucher und Mitarbeiter den Markt sowie die Gedächtniskirche verlassen. Momentan wird das Gebiet komplett abgeriegelt.

Auch der Kurfürstendamm wird zurzeit in Höhe des Weihnachtsmarktes auf beiden Seiten für den Verkehr gesperrt. Wie die Polizei auf Twitter mitteilt, wird nach einem möglichen verdächtigen Gegenstand gesucht. Sachstand: 20:10 Uhr – Weitere Infos folgen.

Anzeige  

Nachtrag um 22.50 Uhr: Wie die Polizei aktuell mitteilt, hat sich der Verdacht eines möglichen Gegenstandes und zweier verdächtiger Personen nicht bestätigt. Zuvor hieß es, dass zwei verdächtige Personen überprüft und kurzzeitig festgehalten wurden.

“Die Überprüfung vor Ort ergab zunächst eine Fahndungsnotierung, die sich im weiteren Verlauf nicht bestätigte. Aufgrund des Verhaltens und der angenommenen Fahndungsnotierung haben unsere Kolleg. vorsorglich den Weihnachtsmarkt geräumt”, so die Polizei in einer Twitter Meldung. Quelle

Der Einsatz ist somit beendet und der Bereich ist wieder freigegeben.

Er am vergangenen Donnerstag wurde an gleicher Stelle den Opfern des Terroranschlages von vor 3 Jahren gedacht.

Fast auf den Tag genau vor 3 Jahren, ist ein LKW mit tödlicher Absicht in den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche gerast. 12 Menschenleben und über 50 Verletzte forderte das feige Attentat am 19. Dezember 2016 um 20.02 Uhr.

Breitscheidstraße Weihnachtsmarkt
Foto: Bernau LIVE / Archiv Dezember 2016

 

Anzeige Stellenangebot Brandenburgklinik Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige