Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Inzidenz Landkreis Barnim: (Wert lädt) /
Corona: Infos und Öffnungszeiten der Corona-Test- und Impfzentren – Beitrag
Covid19: Erweiterte Corona-Umgangsverordnung ab 17.01.22 – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Teils bewölkt, später Sonne, am Abend Regen möglich – bis zu 4 Grad

Willkommen – Morgen eröffnet der neue Netto-Markt in Schönow

Eröffnung am 30.11. um 7 Uhr

Bernau / Schönow: Mitte September berichteten wir von den geplanten Umbauarbeiten des alten Repo-Marktes zum neuen Netto-Markt.

Aus dem alten in die Jahre gekommenen etwa 550 Quadratmeter großen Netto-Markt an der Heinrich-Heine-Straße in Schönow wurde gleich nebenan ein hochmoderner Markt mit etwa 880 Quadratmeter Nutzfläche geschaffen, der am morgigen Dienstag seine Pforten öffnen wird. 

Um 7 Uhr öffnen am 30. November die Pforten des neuen Netto-Marktes, der sich erheblich vom alten Markt unterscheidet. Neben der erweiterten Verkaufsfläche, bietet der neue Netto-Markt u.a. ein weitaus freundlicheres Ambiente, breitere Gänge, einen größeren Frische-Bereich für das Obst- und Gemüsesortiment und mehr als 5.000 dauerhafte Artikel. Eine hochmoderne Backstation und ein erweitertes Getränkesortiment runden das Angebot ab. Zudem stehen zahlreiche Parkplätze für Fahrzeuge und etliche Fahrradstellplätze zur Verfügung.

Anzeige  

Aktuell herrscht noch reges Treiben im neuen Markt. Die letzten Stunden vor der Eröffnung werden noch dazu genutzt, Ware auszupacken, Monitore und Außenwerbung anzubringen oder aufzuräumen. Ab morgen kümmern sich dann 15 gut gelaunte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um den reibungslosen Ablauf und die Wünsche der Kundinnen und Kunden. Bis zum kommenden Samstag bietet der Netto-Markt zur Neueröffnung 10% Rabatt auf fast alle Artikel an. Ausgenommen sind Tabakwaren, Zeitschriften etc. Geöffnet ist von Montag bis Samstag von 07-21 Uhr.

Bis heute hat noch der alte Netto-Markt bis 20 Uhr geöffnet. Ab morgen bleibt dieser dann geschlossen. Was dann aus dem alten Netto Markt wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Hier laufen noch Gespräche mit verschiedenen Interessenten.

Netto SchoenowDer alte Netto- und REPO Markt

Etwa 3.500 Kundinnen und Kunden besuchten den bisherigen Standort pro Woche um sich mit Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs einzudecken. Netto investierte etwa 1 Million Euro in den neuen Markt.

Wir bedanken uns beim Gebietsleiter Netto-Expansion-Ost, Patrick Muranko, für das nette Gespräch vor Ort und für die ersten Einblicke in den neuen Markt.

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!