Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Covid-19: Infos, Preise und Öffnungszeiten der Bernauer Testzentren. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Montag: Anfangs leichter Frost, später meist sonnig bei bis zu 12 Grad

Entdeckertag am Samstag in Bernau, Barnim und Brandenburg

Veranstaltungstipps

Bernau / Barnim: Am morgigen Samstag, den 29. Mai, findet erstmals der Brandenburger Entdeckertag „RUND UM BERLIN“ statt.

In mehreren Etappen und Touren geht es mit dem Fahrrad auf dem Radring einmal um die Hauptstadt herum. Es gibt sechs geführte Radtouren, die in Kooperation mit Lokalen Aktionsgruppen, Kommunen und Tourenpartner ADFC durchgeführt werden. Zahlreiche Akteur*innen am Radring werden ihre Pforten öffnen und alle Radler*innen willkommen heißen. So auch in Bernau bei Berlin mit zahlreichen Angeboten.

Torsten Jeran, Vorsitzender des Regionalpark Barnimer Feldmark e.V., lädt alle Interessierten zu einer Sternfahrt zum Gutshof in Börnicke und gemeinsamen Weiterfahrt bis nach Altlandsberg ein:

Anzeige  

„Wir freuen uns sehr über die Unterstützung seitens unserer radbegeisterten Partner:innen. Bernd Lichtenstein vom Förderverein Landschaftspark Nordost unterstützt uns mit einer Route von der Dorfkate in Berlin Falkenberg aus. Die Tour vom Naturparkzentrum Barnim Panorama wurde zusammen mit Lutz Lorenz vom Tourismusverein Naturpark Barnim entwickelt und wird vom Landtagsabgeordneten Hardy Lux begleitet.

Von Biesenthal geht es zusammen mit dem Format „Radeln und Reden“ der Landtagsabgeordneten Carla Kniestedt auf nach Börnicke.“ Für die Teilnehmer:innen der Tour aus Wandlitz ist ein Zwischenstopp in der Bernauer Innenstadt eingeplant. „Das Bernauer Tourismusteam bereitet für diesen Tag dort ein besonderes Kulturprogramm vor. Dazu gehören unter anderem kleine Konzerte, Museumsführungen und auch die Besichtigungsmöglichkeit der Dachterrasse im neuen Rathaus. Der Blick von oben über die Bernauer Stadt ist einmalig“, verrät Monika Müller, Leiterin der Bernauer Tourist-Information.

Eine Mittagspause findet für alle bei den Bernauer Braugenossen in Börnicke statt. Dort gibt es für die Radelnden die Gelegenheit zur Stärkung und ein kulturelles Begleitprogramm. Im Anschluss soll die Fahrt dann zusammen weitergehen, bis zum Schlossgut Altlandsberg.

Wie die Stadt Bernau informiert, hat sie sich mit zahlreichen „Entdecker-Angeboten“ gut vorbereitet:

Bernauer Innenstadt
8 bis 16 Uhr: Bernauer Wochenmarkt mit Musik auf der Bürgermeisterstraße

Neues Rathaus Bernau, Bürgermeisterstraße 25
10 bis 15 Uhr: Besuch der Aussichtsplattform möglich

Heimatmuseum Steintor
10 bis 16 Uhr: individuelle Führungen und Bernauer Briganten in Aktion auf dem Steintorplatz

Heimatmuseum Henkerhaus, Am Henkerhaus
10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr geöffnet

Wolf Kahlen Museum — Intermedia Arts Museum, Grünstraße 16
15 bis 18 Uhr geöffnet

Skulpturensammlung der Waldsiedlung Bernau – Kunstraum Innenstadt, Alte Goethestraße 3
10 bis 16 Uhr geöffnet

GALERIE BERNAU, Bürgermeisterstraße 4
10 bis 16 Uhr geöffnet

Auf dem Gut Landleben in Birkholz, Birkholzer Dorfstraße 9
11 bis 18 Uhr: Entdeckertag mit kleinem Kling, Klang – radeln, ankommen, schlendern, schöne Dinge und Kling, Klang entdecken & Picknick machen – einfach mal anders.

Leckeres im Glas, vegetarisch Frisches, BBQ vom Grill, frische Maibowle und selbstgemachte Limonaden, süße Leckereien, Kaffee & Kuchen to go.

Alte Brennerei auf dem Gutshof in Börnicke, Ernst-Thälmann-Straße 2
12 bis 22 Uhr: Besichtigung und Bierverkauf in der Brauerei, 12.30 Uhr: Zentrale Veranstaltung des Entdeckertages mit Begleitprogramm

Alle Angebote sind natürlich auch für alle „Nicht-Radfahrer:innen“ gedacht.

„Der Radring „RUND UM BERLIN“ führt über 330 Kilometer auf Radwegen, Landstraßen und Waldwegen nicht nur durch die Barnimer Feldmark, sondern auch durch die weiteren Regionalparks der Hauptstadtregion“, wie David Sumser, Mitarbeiter des Regionalparkvereins zu berichten weiß. Er ist den Radring im vergangenen Jahr komplett abgefahren und begeistert von einer, wie er sagt, „einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft mit zahlreichen Wäldern und Seen“. Ein Entdeckertag per Rad sei genau das Richtige, um auf das vielfältige Angebot und den schützenswerten Freiraum direkt vor den Toren der Hauptstadt aufmerksam zu machen, so David Sumser.

Alle Informationen zum Entdeckertag sowie alle Touren und Etappen findet Ihr auf den Seiten der Barnimer Feldmark oder beim Dachverband der Regionalparks in Brandenburg und Berlin e.V.

Verwendete Quellen: Stadt Bernau bei Berlin, Regionalpark Barnimer Feldmark e.V., Dachverband der Regionalparks in Brandenburg und Berlin e.V.

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"