Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 11.10.21 Bauarbeiten auf der L30 – Schönower Chaussee. Beitrag
Covid-19: Corona-Tests ab Montag, den 11.10.21, kostenpflichtig. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Freitag: Meist stark bewölkt, zum Nachmittag Regen bei bis zu 12 Grad

BDG: 2,4 Mio. Euro Förderung für wasserstoffbetriebene Fahrzeuge

Scheckübergabe am Vormittag in Bernau

Bernau / Barnim: Über eine Förderung in Höhe von 2,4 Millionen Euro darf sich die BDG Barnimer Dienstleistungsgesellschaft freuen.

Ein entsprechender Scheck zur Förderung wasserstoffbetriebener Abfallsammelfahrzeuge wurde am heutigen Vormittag auf dem Geländes des Recyclinghofes in Bernau bei Berlin übergeben.

Christian Mehnert, Geschäftsführer der Kreiswerke Barnim, nahm die Förderung im Beisein von Bernaus Bürgermeister André Stahl und Dr. Wilhelm Benfer, Amtsleiter des Amtes für nachhaltige Entwicklung Landkreis Barnim, von Kurt-Christoph von Knobelsdorff, Geschäftsführer der NOW GmbH (Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie), freudig entgegen.

Anzeige  

Elektromobilität ist ein bedeutender Faktor für den Klimaschutz und die Schonung von Ressourcen. Bereits in vielen Bereichen des Straßenverkehrs hat diese Technologie Einzug gehalten. Nun gibt es auch Alternativen im Nutzfahrzeugbereich und die Barnimer Dienstleistungsgesellschaft (BDG), ein Tochterunternehmen der Kreiswerke Barnim, ist das bisher erste Brandenburger Abfallwirtschaftsunternehmen, das wasserstoffbetriebene Abfallsammelfahrzeuge zum Einsatz bringen wird.

Die Mittel sollen für insgesamt vier Fahrzeuge verwendet werden und werden durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.

IMG 0194 2

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"