Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Impfzentrum Bernau: Infos, Termine, Öffnungszeiten – Beitrag
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Verkehr: Ab 01. November Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Viel Regen, später teils böiger Wind bei bis zu 8 Grad

TVNOW zeigt faszinierende Herz-OP aus dem Immanuel Klinikum Bernau

Aufklären, informieren, Ängste nehmen

Bernau / Barnim: Wie erleben Operateure, Anästhesisten und OP-Schwestern eine Herz-OP? Wie läuft sie ab, welche Risiken gibt es und wie erholt sich Patient oder Patientin von einer solchen?

Ein Drehteam des TV-Senders RTL hat Prof. Dr. Johannes Albes, Chefarzt der Abteilung für Herz- und Gefäßchirurgie am Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg und sein Team aus OP-Schwestern, Anästhesisten, Intensivmedizinern und Kardiotechnikern bei einem Eingriff am offenen Herzen begleitet. Gedreht wurde am 9. und 10. September 2021. Insgesamt sieben Kameras beobachten die OP aus jedem Winkel. Begleitet wurde die Dreifach-OP von von Schauspieler Hans Sigl (bekannt aus der Bergdoktor).

Der Patient, Martin Kurzbach, 56 Jahre alt, „leidet unter einer bikuspiden Klappe, einer Coronarerkrankung und an einer Erweiterung der Aorta, der Hauptschlagader oberhalb der Aortenklappe. Bei ihm muss ein geplanter/elektiver 3-fach-Kombinationseingriff durchgeführt werden. Das bedeutet, dass er in dieser Operation einen biologischen Aortenklappenersatz bekommt, ebenso eine Prothese der Aorta und ihm ein Bypass gelegt wird“, so Prof. Dr. Johannes Albes.

Anzeige  

Dabei wollen Ärzte- und Kamerateam vor allem eines: aufklären und informieren, Ängste nehmen:
„Die Zuschauer:innen sollen die Operation begleiten, weil ich es wichtig finde, die Menschen aufzuklären, für das was wir tun. Insbesondere auch ihnen die Angst vor großen Herzoperationen zu nehmen und sozusagen ein stückweit mitzunehmen – Verständnis für diese Arbeit, die wir machen. Die soll also nicht im Geheimen stattfinden, sondern die soll sichtbar werden und ich denke, das ist dann ein stückweit auch akzeptanzerhöhend.“ sagt Prof. Albes.

Ein seltener und sehr wertvoller, faszinierender Einblick für alle Zuschauerinnen und Zuschauer.

Link zum Angebot von TVNOW: https://www.tvnow.de/serien/die-herz-op-19977

Verwendete Quellen: RTL / TVNOW / Immanuel Albertinen Diakonie

Titelbild: Kardiotechniker Sergej Schmidt, Prof. Johannes Albes, Anästhesist Dr. Georg Fritz, Anästhesie-Pfleger Franko Döffinger, Hans Sigl, Dr. Roya Ostovar und Schwester Uli (v.l.). Quelle: Deutsche Streaming-Premiere „Die Herz-OP“ – RTL Deutschland / TVNOW

 

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"