Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Covid-19: Infos, Preise und Öffnungszeiten der Bernauer Testzentren. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Meist sonnig, hier und da ein paar Wölkchen bei bis zu 16 Grad

Verkehrsunfälle auf der A11 sowie in der Brauerstraße in Bernau

Gute Besserung

Bernau / Barnim: Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am gestrigen Mittwochabend auf der A11 zwischen den Anschlussstellen Wandlitz und Lanke.

Zudem kam am heutigen Vormittag in der Bernauer Innenstadt ein PKW von der Straße ab und kam erst auf dem Gehweg zu stehen.

Schwerer Verkehrsunfall auf der A11 zwischen Wandlitz und Lanke

Anzeige  

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am gestrigen Mittwochabend gegen 21.30 Uhr, auf der BAB 11 zwischen Wandlitz und Lanke. Kurz hinter der Brücke am Obersee verlor eine Fahrzeugführerin die Kontrolle über ihren Porsche und überschlug sich laut Zeugen mehrfach. Wie uns die Feuerwehr Lanke auf Anfrage mitteilte, konnte die Frau mit schweren Verletzungen geborgen und in ein Berliner Krankenhaus überführt werden. Die Autobahn war aufgrund umherliegender Trümmerteile teilweise beidseitig voll gesperrt.

Während die Gegenseite nach der Beräumung wieder freigegeben wurde, musste die eigentliche Unfallseite für die Aufräumarbeiten und Unfallaufnahme insgesamt zwei Stunden voll gesperrt bleiben. Vor Ort waren neben dem Rettungsdienst und der Polizei, 25 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Lanke und Klosterfelde. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 80.000 Euro.

Laut verschiedener Medienberichte handelt es sich bei dem Unfallopfer um die ehemalige „Berlin Tag und Nacht“ Darstellerin Julia Jasmin Rühle. Wir wünschen gute Besserung.

Unfall in der Brauerstraße Bernau

Glück im Unglück hatte am heutigen Mittag eine Autofahrerin in der Bernauer Brauerstraße. Aus bisher nicht bekannter Ursache geriet ihr PKW ungewollt auf den Gehweg und kam erst an der Außenterrasse eines Restaurants zum stehen. Hierbei wurde die Fahrerin leicht verletzt und musste (vorsorglich) medizinisch behandelt werden.

VU Bernau Brauerstraße

In der Folge des Unfalls wurde u.a. ein Fahrrad sowie ein weiteres Fahrzeug, welches in der davor befindlichen Parktasche parkte, beschädigt. Zum Glück befanden sich keine Gäste auf der Terrasse, bzw. Fußgänger:innen auf dem Gehweg. Auch hier – gute Besserung.

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"