Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Mittwoch: Uns erwartet eine sommerliche Wochenmitte mit bis zu 32 Grad

Teamzuwachs bei LOK Bernau zum Saisonstart im Oktober

Info via Lok Bernau

Bernau / Barnim: Nachdem wir Euch kürzlich mit Akim-Jamal Jonah den ersten Neuzugang der bevorstehenden Saison vorstellten, folgen nun weitere Details zum neuen LOK Bernau – Kader.

Καλώς ήλθατε στο Bernau Rafail Lanaras – Willkommen in Bernau Rafail Lanaras

Wenn wir am 01.10. in Gießen in die neue Saison starten, ist das für unseren griechischen Neuzugang sofort ein Grund zu feiern. Denn genau an dem Tag feiert Rafail seinen 21. Geburtstag. Das macht ihn zwar zu einem „jungen Wilden“, aber er hat mit seinen zarten 21 Lenzen schon ein riesiges Spektrum an Erfahrung sammeln können.

Seine Karriere begann der Hellene beim griechischen Erstligisten Promitheas Patras, wo er sein Können gegen Vereinsgrößen wir AEK, PAOK oder Olympiakos testen konnte. In der griechischen Liga spielte Rafail von 2018 bis 2020. In dieser Zeit erhielt er auch die Nominierung für das U16 Nationalteam und startete bei der entsprechenden EM 2017.

Anzeige  

In der Saison 2021/22 wechselte Rafail dann zum französischen Erstligisten LDLC Asvel in Lyon und er konnte somit auch Euroleague-Luft schnuppern. Dabei legte er in der regulären Saison mit durchschnittlich 7,4 Punkten, 1,3 Assists und 3,3 Rebounds beachtliche Werte für einen so jungen Spieler in solch hochkarätigem Umfeld auf. Gerade auf diese Qualitäten freut sich unser Trainergespann.

Dan Oppland:

„Rafail ist ein hervorragender Allrounder, der gerade auch für unsere jungen Spieler eine enorme Energie mitbringt. Vor allem auf seine starke Verteidigungsarbeit freuen wir uns sehr.“

Wir konnten auch mit Rafail im Vorfeld sprechen, und er freut sich schon riesig auf Bernau und die kommende Saison:

„Ich bin sehr glücklich und dankbar, Teil diese Teams sein zu dürfen. Ich konnte mich lange mit Coach Davide Bottinelli unterhalten und freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm. Die ProB ist eine starke und sehr herausfordernde Liga, und ich kann es kaum erwarten nach Bernau zu kommen und dem Team und unseren Zielen mein Bestes zu geben.“

Damit umfasst der aktuelle Kader folgende Spieler: Akim-Jamal Jonah, Isiah Small, Max Rockmann, Rafail Lanaras.

Max Rockmann startet in seine 2. Saison beim SSV

Es gibt einen neuen Routinier auf dem Feld und das ist unser Max. Nachdem Dan Oppland sein Trikot gegen den Zwirn des (Co-)Trainers getauscht hat, steht mit dem 32-jährigen, gebürtigen Berliner und Weltenbummler, ein neuer Leitwolf auf dem Feld.

Lok Bernau

Und genau das ist auch eine seiner größten Qualitäten auf und außerhalb des Feldes. Gerade für einen jungen Kader wie den des SSV sind Führungsspieler unerlässlich. Diese Qualitäten hat sich Max Rockmann in seiner Karriere quer durch die Republik und die Welt in den verschiedensten Ligen erworben. Von einer mehr als soliden Grundausbildung in der ALBA-Jugend, über seine Zeit in der NCAA am College in den USA, bis hin zu den verschiedenen Stationen im deutschen Basketball – inklusive der 1. Liga – konnte er einen Erfahrungsschatz sammeln, den man eben nicht trainieren kann.

Das alles gepaart mit seiner mentalen Stärke, seinem Kampfgeist und der Fähigkeit andere mitzureißen, macht ihn für den SSV so wertvoll. Und genau das gab uns auch Co-Trainer Dan Oppland in einem kurzen Gespräch im Vorfeld mit auf den Weg.

„Wir sind sehr froh, dass Max noch (mindestens) eine weitere Saison bei uns spielt. Gerade für unser junges Team ist es extrem wichtig, dass uns ein so hochklassiger Spieler auf dem Feld wird leiten können. Er ist ein super Typ, der uns mit seiner Erfahrung enorm weiterhelfen wird.“

Zusätzlich wird Max Rockmann auch in diesem Jahr den Verein im Bereich der Jugendmannschaften unterstützen.

Verwendete Quelle: LOK Bernau / Jan d´Heureuse

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"