Anzeige
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Samstag: nach einem wolkigen Start lässt sich die Sonne bei bis zu 24 Grad blicken
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Bernau: Fightgala in der Bernauer Stadthalle

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 3 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau, Fightgala, Barnim, Bernau LIVEBernau: Wie wir bereits kurz berichteten, fand am vergangenen Samstag-Abend, nach dem Huo Yuan Jia Cup in der Erich-Wünsch-Halle, die Fightgala in Bernau statt.

Kaum wiederzukennen war die Stadthalle Bernau. Ein Kampfring in der Mitte, rundum weiss eingedeckte Tische, umhüllt in sanftem Licht. Dirk Ritt und Mike Wedding haben an diesem Abend zur ersten Fightgala im Rahmen einer Abendveranstaltung für Vollkontaktkämpfe (Sanda) eingeladen.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Sanda, auch bekannt als San Shou oder chinesisches Kickboxen, welches seinen Ursprung in den chinesischen Kampftechniken hat. Es ist ein Turniersport, der die kämpferischen Fähigkeiten schult. Das chinesische Kickboxen ist in seiner Anwendungsmöglichkeit auf Turnieren komplexer als das derzeit verbreitete Kickboxen. Elemente des Sanda sind Tritte, Schläge und auch Würfe. In den höheren Klassen sind zudem Kniestöße und Ellbogentechniken erlaubt.

Hintergrund: Im Jahr 2009 organisierten Dirk Ritt und Mike Wedding zum hundersten Todesjahr des berühmten chinesischen Volkshelden Huo Yuan Jia ein gleichnamiges Turnier. Huo Yuan Jia, der im 19. Jhd. selbst viele Herausforderungskämpfe bestritt, gründete 1909 in Shanghai den Chin Woo-Sportverband, in dem auch die German Chin Woo Federation Mitglied ist.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Der Chin Woo-Sportverband ist bis heute eine der berühmtesten Kung Fu-Organisationen weltweit. Die außergewöhnliche Geschichte des Chin Woo-Sportverbandes und dessen Begründer Huo Yuan Jia gaben immer wieder Anlass für viele Kinofilme und TV-Serien. Die wohl berühmtesten waren Filme wie „Fist of Fury“ von Bruce Lee (1972) und „Fearless“ von Jet Li (2006).

Das Turnier ist gleichzeitig die OSTDEUTSCHE MEISTERSCHAFT des TKV-Deutschlands (Traditioneller Kung Fu, Drachen- & Löwentanz Verband Deutschland e.V..). Dieser Verband fördert und strukturiert das traditionelle Kung Fu in Deutschland.

Alle Infos findet Ihr unter: http://tkv-deutschland.de/

Fotos: Bernau LIVE

IMG_5105 IMG_5122 IMG_5128 IMG_5131 IMG_5143 IMG_5165 IMG_5187 IMG_5199 IMG_5203 IMG_5216 IMG_5230

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content